Die besten Reiseziele von Januar bis Dezember

Die besten Reiseziele von Januar bis Dezember

Welches Reiseziel empfiehlst du im Januar? Hast du nicht einen Tipp für Ostern? Habe ich!  Hier sind meine Empfehlungen für dich. Die besten Reiseziele von Januar bis Dezember.

Reisziele für Januar: Bali und Österreich

Auch wenn der kürzeste Tag bereits hinter uns liegt, ich brauche Licht! Also ab nach Bali, Sonne tanken. Obwohl im Januar auf Bali die Regenzeit ist, sind die Temperaturen konstant bei 30-32 Grad Celsius. Ich war drei Wochen auf Bali und hatte exakt einen Regentag! Die Vorteile für diese Jahreszeit, es sind viel weniger Touristen auf der Insel, die Hotelpreise sind im Keller und die Sonnenuntergänge spektakulär! In der Nacht kühlt es auf etwa 21-23 Grad Celsius ab, das ist perfekt zum Schlafen.

Alternativ bietet sich im Januar natürlich eine Reise in den Winter an. Ich war letztes Jahr in Österreich in Saalbach Hinterglemm. Oben auf dem Berg ist es viel erträglicher als in der Stadt und morgens der Erste auf der Piste zu sein, ist einfach ein Traum!

Sollte es keinen Schnee geben, so ist das auch nicht weiter dramatisch, denn die Region bietet viele Alternativen an, du kannst zum Beispiel mit einem Lama wandern!

Reiseziele für Februar: Schwedisch Lappland und Agadir

Winterzauber gibt es nicht nur in Österreich. Fahr doch mal hoch in den Norden, zum Beispiel nach Schwedisch Lappland. Auch wenn es schnatterkalt ist, hier kannst du so viel unternehmen. Ein Erlebnis, das du nicht vergessen wirst. Sabine hat es für mich ausprobiert.

SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC

Wenn du den Frühling allerdings nicht mehr erwarten kannst, dann flieg ihm ein Stück entgegen zum Beispiel nach Marokko, genauer gesagt nach Agadir, die weiße Stadt am Meer. Ich war überrascht, wie mild die Temperaturen sind. Es reicht zwar noch nicht zum Baden, aber für den ersten Thé à la Mente in der Sonne und Spaziergänge am gigantisch breiten Strand ist es perfekt.

Reiseziele für März: Ibiza und Comer See

Der März ist perfekt für eine Stippvisite auf Ibiza mit Hippiefeeling, Strand und einem Ausflug nach Formentera – am besten fliegst du noch vor den Touristen und vor Ostern, das dieses Jahr Ende März liegt. Eier sammeln zu Hause macht ja auch Spaß.

Ibiza chillen statt Party
Ibiza chillen statt Party

Oder du verbringst ein paar Tage am Comer See und genießt La Dolce Vita während du mit dem Wassertaxi den See hinauf und hinunter fährst. Superschöne Orte für einen Ausflug sind Bellagio und Varenna aber auch Como hat seinen Reiz. Einfach in eine Bar setzten, den Frühling begrüßen und den ersten Aperol Spritz des Jahres trinken.

Der Comer See einfach zu schoen zum Weiterfahren
spaziergang-como-como-see

Reiseziele für April: Jamaica und die Hallig Langeneß

Während in Deutschland das Wetter noch macht, was es will, hat sich die Sonne in Jamaika längst entschieden und strahlt jeden Tag vom blauen Himmel. Reggaemusik am Strand und die Blue Mountains im Hinterland, Jamaica hat so viel zu bieten. Ich war begeistert von der Natur auf Jamaika, den interessanten Menschen und dem fantastischen Essen.

Jamaika Kingston die Wiege des Reggae

Der April ist auch der richtige Monat für die Hallig! Das hört sich im ersten Moment verrückt an, aber da das Wetter an der Nordsee eh ständig wechselt, kannst du ich auch im April hinfahren. Den Kopf noch mal richtig freibekommen und die Gedanken bis zum Horizont ziehen zu lassen. Ich habe es ausprobiert, mit Kind und Hund auf die Hallig, diese Auszeit war einmalig! Pack einfach warme Klamotten und Regensachen ein, einen warmen Tee mit Kandiszucker gibt es unterwegs immer.

Reiseziele für Mai: Kreta und Fränkische Schweiz

Im Mai fängt auf Kreta die Badesaison an, also pack die Badehose ein und flieg hin. Mein Geheimtipp liegt noch ein Stück weiter südlich und heißt Chrissi Island, eine unbewohnte Insel. Von Kreta aus fahren täglich Boote zur Insel. Ein bisschen Robinsonfeeling ist inklusive.

Chrissi Island, die unbewohnte Insel südlich von Kreta

Es sich im Mai auch ganz gut in Deutschland aushalten! Es ist Ausflugswetter und ich empfehle einen Abstecher in die Fränkische Schweiz. Diese Region mit ihren vielen Burgen hat etwas Verwunschenes und mich hätte es nicht gewundert, wenn in meinem Burghotel plötzlich ein Ritter um die Ecke gekommen wäre. In der Fränkischen Schweiz kannst du wandern, Kanu fahren und Höhlen erkunden. 2018 fällt der 1. Mai auf einen Dienstag. Perfekt, um einen Brückentag zu nehmen und sich ein langes Wochenende zu gönnen.

Burg Rabenstein Ausflugsziele Fränkische Schweiz mit Kind

Schöngrundsee Pottensteiner Meile Ausflugsziele Fränkische Schweiz mit Kind

Reiseziele für Juni: Österreich und Norwegen

Juni ist der Wandermonat. Der Schnee ist von den Gipfeln getaut, die Sonne scheint, aber es ist noch nicht zu heiß. Fahr nach Österreich und mach eine Hüttenwanderung. Hoch oben auf dem Berg zu übernachten ist viel spannender als im Tal. Die Hütten sind viel komfortabler geworden und bieten teilweise sogar Doppelzimmer und Familienzimmer an. Vor allem zur Hochsaison ist eine frühzeitige Reservierung ratsam! Ich habe es am zahmen Kaiser getestet. Abends todmüde ins Bett fallen und morgens vom Gebimmel der Kuhglocken geweckt werden ist einfach unbezahlbar.

Schoenes-Zimmer-auf-der-Ritzaualm

Eine Wanderung auf den Preikestolen in Norwegen wirst du nie vergessen! Es ist ein Tagesausflug ab Stavanger, einer kleinen Hafenstadt in Fjordnorwegen, die du schnell mit dem Flieger erreichen kannst. Der Weg hinauf dauert etwa 3 Stunden, die Erinnerung daran hält ein Leben lang. 600 Meter senkrecht in die Tiefe schaun, ich habe selten so weiche Knie gehabt, wie da oben.

Menschen-auf-dem-preikestolen

Reiseziele für Juli: Kappadokien und Mecklenburg-Vorpommern

Eine Landschaft, die mich sehr beeindruckt hat, liegt im Landesinneren der Türkei: Kappadokien. Auch wenn es im Juli heiß ist, lohnt sich genau jetzt eine Reise dort hin. Die meisten Touristen sind am Meer, das Landesinnere ist leer! Am kühlen Morgen im Ballon aufsteigen und über die bizarren Felsformationen gleiten, ist so ziemlich das Schönste, was ich bisher erlebt habe. Ich muss unbedingt mit der Familie noch mal hin!


Jetzt ist Sommer in Deutschland. Die Tage sind unendlich lang, die Seen haben endlich Badetemperatur. Zeit das Zelt aus dem Keller zu holen, die Isomatte zu entstauben und mit dem VW-Oldtimer in die Natur nach Mecklenburg-Vorpommern zu fahren. Hier ticken die Uhren noch anders und in der Einfachheit liegt der Reiz. Mein absoluter Geheimtipp für den Juli ist der wunderbare Campingplatz zum Hexenwäldchen, direkt an einem schönen See.

Kurzurlaub mit Kind in Mecklenburg-Vorpommern

Reiseziele für August: Brandenburg und Kasan

In den Sommermonaten wird es eng und teuer – aber nicht, wenn du nach Brandenburg fährst! Hier ist Platz ohne Ende. Im letzten Jahr habe ich zum ersten Mal mit Kind und Hund eine Fahrradtour durch das Lausitzer Seenland gemacht. Übernachtet haben wir hoch oben in einem sehr schönen Baumhaus und manchmal gefühlt wie die einzigen Menschen auf der Welt!

Fahrradtour durch das Lausitzer Seenland

Im Juni und Juli ist die Fußball WM 2018 in Russland. Im August ist der Spuk vorbei und Zeit für die Nachlese in Kasan, die Hauptstadt von Tatarstan. Ich habe mir die Stadt und das Stadion schon angeschaut. Im August ist es schön warm und du kannst du in der Wolga baden oder mit dem Schiff fußaufwärts fahren.

Kasan die Hauptstadt der Tataren

Reiseziele für September: New York und Kalabrien

Wer nicht an die Ferienzeiten gebunden ist, der hat es gut, denn jetzt beginnt die wunderbare Nachsaisonzeit in Süditalien – das Meer ist noch warm, die Spätsommersonne angenehm und die Touristen verschwunden. In Kalabrien habe ich ein wunderschönes Borgo entdeckt, nicht weit vom Meer. Es braucht eben nicht viel, um glücklich zu sein. Gutes Essen, nette Leute und der Blick auf das Meer!


Der September ist mein absoluter Lieblingsmonat für eine Reise nach New York. Im Sommer ist es hier definitiv zu heiß, aber im September durch den Central Park radeln, über die Brooklyn Bridge spazieren oder auf dem Hudson in den Sonnenuntergang segeln … Seufz.

New York Reise planen
New York Reise planen

Reiseziele für Oktober: Paris und Portugal

Der Oktober lässt ahnen, was kommt. Jetzt gilt es, den Sommer zu verlängern. Das gelingt dir mühelos in Portugal und am besten an der Algarve. Besonders schön finde ich die Westalgarve. Hier reiht sich eine Bucht an die andere und dahinter steigen steil die Felsen auf. Meine Entdeckung im letzten Jahr waren kleine Inseln in der Ostalgarve. Ich hatte nie zuvor von ihnen gehört und ein Ausflug dort hin ist Entspannung, Entschleunigung und Detoxen pur!

Ilha da Culatra die Insel, die keiner kennt

Der goldene Oktober in Paris ist ein Traum. Ich war im letzten Jahr gleich zweimal in der Stadt der Liebe. Über zwei Stunden haben wir auf dem Eiffelturm gestanden, weil wir nicht satt wurden von dem Blick über diese wunderschöne Stadt. Notre-Dame sind wir aufs Dach gestiegen und am Montmartre diesem Hügel im Norden von Paris haben wir uns auf die Stufen gesetzt und dem Jongleur zugesehen. Aber Paris wäre nicht Paris, wenn es nicht um Mode gehen würde. Ganz neu eröffnet hat das Musée Yves Saint Laurent. Am besten vorher ein Ticket online buchen, statt in der Schlange zu stehen.


Reiseziele für November: Zypern und Tel Aviv

Im November wird es grau, nass und kalt. Deutlich angenehmere Temperaturen findest du auf Zypern. Diese Insel lag bis vor Kurzem noch außerhalb meines Urlaubsradars, aber dann war ich gleich zwei Mal dort und habe drei tolle Hotels auf Zypern entdeckt und mich in das grandiose Essen verliebt. 2017 war Pafos Europäische Kulturhauptstadt. Es gibt also viele Gründe im November nach Zypern zu reisen.

warum sich eine Reise nach Zypern lohnt

Noch ein Stück weiter südlich liegt Tel Aviv, die moderne Stadt am Meer. Wenn du hier am Strand bist und die Sonne fällt ins Meer, dann gibt es eigentlich nichts mehr, was du noch wollen könntest. Liegt es am Meer, dass die Städte und ihre Einwohner immer so entspannt und tolerant sind? Das sollte ich demnächst mal recherchieren! Tel Aviv erinnert mich an Los Angeles oder Miami Beach. Es gibt coole Hotels, Bars, gutes Essen und je tiefer die Temperaturen in Deutschland sinken, desto länger willst du hier bleiben.


Reiseziele für Dezember: Neuseeland und Zürich

Meine Liste für die besten Reiseziele von Januar bis Dezember nähert sich dem Ende. Die einen freuen sich auf den Winter und Glühwein, die anderen möchten im Dezember möglichst weit weg sein. Weiter weg als Neuseeland geht eigentlich nicht, darum sind wir im Wohnmobil eine Woche über die Nordinsel gefahren. Danach fiel uns allen der Abschied von unserem Camper sehr schwer. Weihnachten in Auckland zu feiern, im neuseeländischen Sommer und am Strand, das war schon kurios, aber warum nicht.

Weihnachten in Neuseeland

Einen Glühwein auf einem noch unbekannten Weihnachtsmarkt trinken? Wer sich ich doch adventlich fühlen will, für den ist genau jetzt die Zeit für eine Reise ins winterliche Zürich. Hier gibt es Plätze, wo das Glühweintrinken besonders schön ist oder die heiße Schokolade oder der Champagner. Ich war kurz vor Weihnachten in der Stadt und habe mir vor allem Zürich West näher angesehen. Mehr dazu demnächst auf LOOPING.

Die besten Reiseziele von Januar bis Dezember für 2018

Hast du ein paar Tipps für mich? Dann schreib sie in die Kommentare, ich bin gespannt.

 

Text und Fotos Britta Smyrak

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  • Angela sagt:

    Liebe Britta,
    Du warst auch schon auf dem Campingplatz am Hexenwäldchen? Der ist wirklich klasse, oder? Auch wenn ich mich mit meiner ersten Zelt-Erfahrung seit Jugendtagen nicht so schnell anfreunden konnte, fand ich den Campingplatz wirklich klasse. Und auch sonst: Superschöne Reiseziele!
    Liebe Grüße
    Angela

    • Hallo Angela,

      Danke für Dein Lob : ). Den Campingplatz habe ich vor Jahren beim Paddeln entdeckt. Der ist einfach großartig. Und auch beim zweiten Besuch habe ich mich dort so wohl gefühlt. Eine kleine Oase, in der noch nicht jedes Zelt im rechten Winkel zum anderen stehen muss. Dazwischen laufen die Hühner, ganz große Klasse! Und ich verstehe, was du mit „Zelt-Erfahrung seit Jugendtagen“ meinst. Ich hatte die Isomatte auch bequemer in Erinnerung : ))
      Liebe Grüße Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.