Stadt, Land, Berge, Meer. Empfehlungen für den Sommerurlaub

Empfehlungen für den Sommerurlaub

Der Sommer steht in den Startlöchern. Weißt du schon, wohin deine Reise geht? Hier sind meine Empfehlungen für den Sommerurlaub, vielleicht ist etwas für dich dabei. 

Empfehlungen für den Sommerurlaub: Besuch die Stadt

Der Sommer ist die richtige Jahreszeit um die Städte im kühleren Norden zu besuchen, denn nichts ist anstrengender, als auf glühendem Asphalt unterwegs zu sein.

Oslo im Sommer

Die Durchschnittstemperatur in Oslo liegt zwischen 20° und 23° dazu kann es auch immer wieder Regentage geben. Zu heiß für einen Stadtbesuch wird es wahrscheinlich nicht. Außerdem liegt Oslo am Wasser, das bedeutet, es gibt immer eine kühle Brise vom Fjord und sogar einen kleinen Stadtstrand, an dem hartgesottene natürlich ins Wasser hüpfen. Oslo ist nicht zu groß. Du findest tolle Museen, nette Cafés und kannst eine Minicruise auf die andere Fjordseite machen. Mir hat diese hippe, moderne Stadt im Norden sehr gut gefallen. In meinen Artikeln verrate ich dir, was du in Oslo entdecken kannst und wo ich es am Schönsten fand:

Kopenhagen im Sommer

Die Durchschnittstemperatur in Kopenhagen in den Sommermonaten st vergleichbar mit der von Oslo. Von Juni bis August pendelt das Thermometer zwischen 20° und 22°.  Nicht nur in Amsterdam, auch in Kopenhagen haben die Radfahrer das sagen. Ich musste mich erst an die Fahrradhighways gewöhnen. Die Radfahrer verstehen auch keinen Spaß, wenn du aus Versehen auf dem Radweg gehst oder stehst. Also gib acht und folge mir auf meinem Spaziergang durch die Stadt. Neben der Innenstadt habe ich mir ein Viertel im Norden angeschaut und dort viele schöne Sachen gefunden. Außerdem kann ich dir zwei Hotels wärmstens empfehlen, eines davon hat sogar das größte Spa in Kopenhagen!

Stavanger im Sommer

viel zu entdecken in Stavanger

Stavanger hat mich total überrascht, wahrscheinlich, weil ich am wenigsten über diesen hübschen Küstenort in Norwegen wusste. Die Durchschnittstemperatur liegt bei angenehmen 19° und du bekommst einen guten Einstieg in das Leben in Norwegen. Hübsche Holzhäuser säumen den Hafen, tolle Museen erzählen die Geschichte einer Stadt, die von der Hauptstadt der Sardinen zur aufstrebenden Ölstadt wurde. Wenn du Lust hast, dann plan auch einen Ausflug auf den spektakulären Preikestolen ein. Eine der besten Wanderungen, die ich je gemacht habe! Ab Stavanger fährt morgens eine Fähre über den Fjord und abends wieder zurück. Stavanger ist auch sehr international! Bedeutende Streetartkünstler besuchen den Ort jedes Jahr für das Nuart Festival und hinterlassen ihre Murals.

Empfehlungen für den Sommerurlaub: Fahr ans Meer

Du willst im Sommer viel Sonne und das Meer, dann kannst du entspannt in Europa bleiben.

Reisetipps für Apulien

Apulien im Sommer

Im Süden von Italien, in Apulien scheint gefühlt von April bis Oktober die Sonne. Es kann ordentlich heiß werden, aber das Wasser ist nie weit. Der Hacken von Italien hat gleich zwei Küsten, im Westen das ionische Meer und im Osten die Adria mit Blick auf Albanien. Im August tummeln sich die Italiener mit den Touristen am Strand, da kann es etwas enger werden, aber nirgendwo ist das Wasser klarer, der Himmel blauer und Italien mehr Italien.

Algarve im Sommer

Ilha da Culatra die Insel, die keiner kennt

Die Algarve in Portugal gibt es gleich dreimal. Die Westalgarve an der Atlantikküste mit großartigen Buchten und schönen Stränden ist das Surferparadies schlechthin. Am Mittelmeer liegt die bekannte und bei Touristen sehr beliebte Algarve und kurz vor der Grenze zu Spanien versteckt sich die Ostalgarve, das vielleicht bestgehütetste Geheimnis der Portugiesen! Olhão heißt der schöne Küstenort und von hier startet die Fähre oder das Wassertaxi zu zwei kleinen Inseln, die kaum einer kennt. Die größere ist die Ilha da Culatra, mit dem Örtchen Culatra an einem und Farol am anderen Ende. Auf der Ilha Culatra gibt es Ferienhäuser von privat zu mieten und ein Restaurant. Mehr braucht man nicht für das perfekte Robinsonfeeling. Ich hätte nie gedacht, dass es so einen Ort in Europa noch gibt.

Kreta im Sommer

Chrissi Island, die unbewohnte Insel südlich von Kreta

Auch auf Kreta brutzelt ab April die Sonne vom Himmel und bis November kann man problemlos ins Meer springen. Die Insel ist ziemlich groß und es gibt viele schöne Orte zu entdecken. Ich war schon oft auf diesem Eiland und habe noch immer nicht alles gesehen. Ich mag besonders die Städte an der Nordküste, den fast menschenleeren Süden und die Küste im Osten mit ihren Luxushotels. Fasziniert war ich auch von der Lasithi Hochebene, die ich bei meinem Ausflug zur Zeushöhle entdeckt habe und begeistert hat mich eine Chrissi Insel im Süden, ein kleines Paradies. Ach, es gibt so viel zu sehen! Wenn du auf Kreta bist, lohnt es sich auf jeden Fall einen Mietwagen zu buchen, um die Insel zu erkunden. Hier ein kleiner Auszug von meinen Kretareisen.

Empfehlungen für den Sommerurlaub: Sei aktiv!

Statt alle viere von sich zu strecken, empfehle ich sei aktiv! Körper und Geist werden es dir danken. Alles, was du tun musst, deinen inneren Schweinehund überwinden! YEAH! Hier ein paar getestete Vorschläge für Dich.

Wandern in Österreich

Wandern in den Bergen. Der Klassiker kommt einfach nicht aus der Mode. Im Gegenteil, wandern ist wieder voll im Trend. Dabei stört es nicht mal, wenn das Wetter nicht zu hundert Prozent mitspielt, denn dir wird eh warm. Die Fortsetzung der Tageswanderung ist die Wanderung von Hütte zu Hütte. Ich bin mit meiner Tochter in Tirol am zahmen Kaiser für eine Nacht auf eine Hütte gewandert und möchten dieses einmalige Abenteuer auf jeden Fall wiederholen. Wenn es klappt, dann gelingt uns die Steigerung in diesem Sommer in Südtirol: Wir möchten 5 Tage wandern, von Hütte zu Hütte und das auch noch mit Hund! Bis es so weit ist, kann ich dir unsere Tour empfehlen. Es war super schön!

Radfahren in der Lausitz

Neben dem Wandern ist auch das Radfahren wieder in, vor allem seitdem es Räder in allen Variationen und für jeden Fitnessgrad gibt: Tourenbike, Mountainbike, E-Bike und viele mehr. Ich war mit Kind und Hund im wilden Osten, im Lausitzer Seengebiet unterwegs. Eine Landschaft, die noch im Entstehen ist und wahrscheinlich jedes Jahr wieder anders aussieht. Sagenhaft! Cool war auch die Übernachtung im Baumhaus. Also ab in die Lausitz!

Yoga in Kroatien

Erste Kreuzfahrt durch die kroatische Adria

Schmeiß deine Vorurteile über Board, wir haben es auch getan und eine Kreuzfahrt gemacht. Und was für eine! Auf einem hübschen Segler an der Küste Kroatiens entlangschippern und jeden Morgen Yoga an Deck. An den schönsten Stellen ins Wasser springen. Landausflüge, die richtig Spaß machen und abends gut essen und dann chillen an Bord. Herrlich. Wir würden es wieder tun!

Hast du Empfehlungen für den Sommerurlaub für mich?

Hast du deine Reise schon geplant oder hast du Empfehlungen für den Sommerurlaub für mich, dann schreib sie mir in den Kommentar, ich lasse mich gerne für die nächste Reise inspirieren.

Text und Fotos Britta Smyrak. Fotos Kroatien Sabine Neddermeyer

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen