Ich habe noch einen Koffer in Wien. Hollmann Beletage

besonderes Hotel für Familien in Wien

Hier muss es sein, das Hollmann Beletage, ein ganz besonderes Hotel für Familien in Wien. Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den ersten Stock zu Rezeption. An der Wand hängt eine Tafel mit dem heutigen Kinoprogramm. Es läuft der 3. Mann, was sonst. Das Hollmann gönnt sich den Luxus eines kleinen Kinos für seine Gäste und zeigt Filme über Wien.

Wiener Lebensart

Durch einen kleinen Salon, wo bereits das Gläschen Sekt für die Dame und der Whisky für den Herrn, oder anders rum, für den Nachmittag bereitstehen, gehe ich in mein Zimmer um meinen Koffer zu verstauen.

WEBsektDSC_4303Whisky für den Herrn

Ich habe ein Residenz XL Zimmer und das ist wie der Name vermuten lässt ziemlich groß mit einer schönen Sitzecke.

Der Clou an dem Zimmer ist allerdings das versteckte Bad. Es befindet sich im Schrank bzw. hinter der Schranktür.

Wer wissen will, wie es sich anfühlt in Wien zu wohnen, der sollte das Hollmann Beletage ausprobieren. Es befindet sich mitten in Wien, im ersten Bezirk in einer ruhigen Seitenstraße. Das Hotel hat 26 Zimmer, davon zwei Familienzimmer und zwei Suiten mit getrenntem Schlafzimmern und kleinem Schlafsofa. Die Zimmer sind alle unterschiedlich und stilvoll eingerichtet. In einigen Zimmern gibt es eine frei stehende Badewanne, andere Zimmer haben große Himmelbetten. Besonders schön sind die Eckzimmer mit Fenstern zu beiden Seiten. Die Preise für Kinder sind gestaffelt nach Alter. Kinder von 0-3 Jahre kosten 10€ , 4-12 Jahre 30€ und ab 13 Jahren 55€ extra. Kinderbetten, Babyfon und ein Wickeltisch sind vorhanden und Spielzeug, wie zum Beispiel die beliebten Brettspiele hängen im Spielzimmer an der Wand. Und jetzt das Beste. Auf den Zimmern gibt es i-Pads extra mit Kinderspielen. Man munkelt auch, dass es sogar rosa Rührei zum Frühstück gibt. Wer mit Kindern nach Wien reist, der fühlt sich hier garantiert wohl.

WEBspieleDSC_4314

Der Frühstücksraum ist hübsch und gemütlich und das Frühstück ausgewählt und lecker. Alle Lebensmittel sind aus der Region und haben Bio Qualität. Außerdem wird vieles selbst gemacht wie zum Beispiel das Brot und die Marmelade. Für das Abendessen empfiehlt sich der Besuch des sehr schönen, sehr guten Hollmann Salon gleich um die Ecke. Dort bekommen Gäste des Hollmanns auch einen kostenlosen Kaffee „zwischendurch“ und der schöne Innenhof bietet sich für ein Päuschen an. Als ich in Wien bin gibt es „alles vom Pferd“. Ich halte das erst für einen Scherz, aber es ist wahr. Und da muss ich passen. Ich könnte Lilia nie wieder in die Augen sehen. Wer sich noch mehr mit dem Thema Essen beschäftigen möchte, das Hollmann bietet Kochkurse an. Am Besten vorher auf der Hotelseite checken und rechtzeitig anmelden.

WEBkuecheDSC_4305Frühstücksraum

Ein ganz besonderes Hotel für Familien in Wien

Im Hollmann Beletage fühle ich mich gleich zu Hause. Vielleicht liegt es daran, dass es so viele Rückzugsmöglichkeiten und nette Ecken zum Sitzen, Lesen, Essen, Spielen gibt? Auf jeden Fall ist das sehr, sehr angenehm und mehr wie wohnen in einer großen Wohnung als in einem Hotel. Nicht zu vergessen, es gibt auch noch eine kleine Sauna und Kosmetik oder Massage werden auf Anfrage angeboten.

  • Vegetarier werden glücklich im Tian, von dort habe ich das Rezept Kürbisrisotto mit Kastanien mitgebracht.

Adresse:

Hollmann Beletage
Köllnerhofgasse 6
1010 Wien
Tel.: 004319611 960

www.hollmann-beletage.at

Mehr Hoteltipps für Wien findest Du hier:

Tetx und Fotos: Britta Smyrak

Wirklich ein besonderes Hotel für Familien in Wien. Danke an Herrn Patzel, ohne seine Unterstützung wäre mein Aufenthalt in nicht möglich gewesen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.