Widder Hotel in Zürich

Reist man für ein Wochenende in eine fremde Stadt, dann kann es passieren, das man nicht die richtigen Leute trifft. Die lässigen und coolen lernt man nicht mal so eben kennen. Das heißt doch, jedenfalls im Widder Hotel in Zürich, denn das ist eine echte Institution in der Altstadt. Im Widder haben sie ein glückliches Händchen dafür, was geht in der Stadt! Vor drei Jahren wurde im Hotel die Boucherie AuGust eröffnet, ein schönes Bistro mit Blick auf den Rennweg. Binnen kürzester Zeit entwickelte es sich zum Hotspot für den deftigen Mittagstisch und heute hat man das Gefühl, es wäre schon immer dort gewesen. Oder nehmen wir die Garage, eine Bar, die für den Übergang geplant war, nur solange bis die hauseigene Hotelbar renoviert wird. Und jetzt? Nicht mehr wegzudenken aus dem Züricher Nachtleben. Hervorragende Cocktails, klasse Leute hinter der Theke und gute Musik. Besser und einfacher kann man sich in Zürich gar nicht integrieren. Und wenn du dann müde bist, gehst du einfach in dein geschmackvoll eingerichtetes Zimmer oder deine Suite. Jetzt nur noch den Schweizer Dialekt lernen und du kannst als Insider durchgehen.

Was uns gefällt am Widder Hotel in Zürich:

  • Das Widder Hotel ist ein 5-Sterne-Boutique-Hotel im Augustiner-Quartier, im Herzen der Züricher Altstadt und nur wenige Schritte von der Bahnhofstraße entfernt.
  • Schon morgens beim Frühstück im AuGust bist du mittendrin und kannst durch die großen Scheiben dem Treiben auf dem Rennweg zusehen.
  • Das Widder hat geschafft, was vielen Hotels oft nicht gelingt, die Leute von draußen kommen gerne als Gäste ins Haus. Egal zu welcher Tageszeit, ob an der Bar oder im Restaurant, es ist stets gut gefüllt und du fühlst dich nie als einsamer Tourist sondern gehörst irgendwie dazu.
  • Das Hotel lässt sich ständig etwas Neues einfallen. Ob Jazzkonzerte oder andere Events, es gibt immer einen Grund mal wieder nach Zürich zu fahren.
  • Das neue Restaurantkonzept heißt „Follow the Flavour“ und lädt dich ein zu einer aufregenden Geschmacksreise. Verantwortlich dafür sind der hervorragende Chefkoch Tino Staub und sein junges Team.

Gut zu wissen:

  • Das Widder ist kein Hotel von der Stange, sondern ein Gesamterlebnis aus Historie, Kunst und Design. 10 mittelalterliche Wohnhäuser in der Züricher Altstadt wurden dafür miteinander verbunden und aufwendig restauriert.
  • Das Widder Hotel in Zürich hat insgesamt 49 sehr unterschiedliche, individuelle Zimmer und Suiten, die an Designgalerien mit Werken von Picasso und Möbeln von Le Corbusier oder Ray und Charles Eames erinnern.
  • Zum Hotel gehören zwei sehr gute Bars. Die Garage liegt in Laufnähe zum Hotel. Anfangs als Provisorium geplant blieb sie wegen des großen Erfolgs einfach geöffnet. Die eigentliche Bar im Hotel ist, mit über 250 single malt Whiskeys, der Heilige Gral für Whiskeyfreunde.
  • Zum Zürichsee ist es nicht weit. Zu Fuß brauchst du ungefähr 10 Minuten.
  • Wenn du so gar nicht weißt, was aktuell in Zürich los ist, dann frage den Concierge, er kennt die Stadt wie seine Westentasche und hat mir viele gute Tipps für Zürich-West gegeben.

Lage:

Anreise:

Ich bin mit dem Flugzeug nach Zürich gereist und habe mich am Flughafen vom Hotel abholen lassen. Der Transfer vom und zum Flughafen – für 2 Gäste – ist für folgende Suiten inklusive: Lifestyle Suite, Loft und Penthouse. Zürich Airport hat einen eigenen Bahnhof, von wo aus die Züge (EC, IC, ICN und IR) und die S-Bahn (S2 und S16) alle paar Minuten zum Hauptbahnhof Zürich fahren. Wenn du mit dem Auto ins Widder Hotel in Zürich anreist, kannst du es in der Hotelgarage parken.

Adresse:

Widder Hotel
Rennweg 7

8001 Zürich

Schweiz

Preiskategorie : €€€€*

* Preis für ein Zimmer mit 2 Personen inkl. Frühstück. Preise € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Sponsored by LOOPING.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.