Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal in Österreich

Willkommen im Kleinwalsertal in Österreich, 12 Kilometer lang, 6,5 Kilometer breit und vier Orte, wie auf einen Faden aufgefädelt. Den Namen hat das Tal übrigens nicht vom Walzertanz, wie man fälschlicherweise denken könnte. Und auch wenn man beim Anblick der Berge vor Freude gerne tanzen möchte, es waren die Walser, die vor Jahrhunderten aus der Schweiz zugewandert sind und dem Tal den Namen gegeben haben. Aus dieser Zeit stammt auch das schöne Stammhaus vom Naturhotel Chesa Valisa. Über 500 Jahre ist es mittlerweile alt und steht seit jeher kraftvoll da, in 1.200 Metern Höhe mit Blick auf die Kanzelwand, den Zwölferkopf und die anderen umliegenden Zweitausender. Mittlerweile bilden 3 Gebäude das Bio-Refugium und die Familie Kessler ist seit 14 Generationen stolzer Besitzer. Mit ihrem Team machen sie  jeden Tag zum Erlebnis und haben von Anfang an bewiesen, dass Ökologie nichts mit Askese und Verzicht zu tun hat, sondern mit bewusstem Leben und gesundem Genießen. Eine Idee, so einfach, so gut, so überzeugend.

Was uns am Naturhotel Chesa Valisa gefällt:

  • Das Naturhotel Chesa Valisa, was in der Sprache der alten Walser so viel wie „Walserhaus“ bedeutet, steht in absolut unverbauter Lage, oberhalb der Ortes Hirschegg, inmitten des Kleinwalsertales. Skipisten und Wanderwege beginnen direkt am Hotel.
  • Beim Frühstück im Wintergarten wandert der Blick über das Kleinwalsertal in Richtung Oberstdorf und wenn Du nach dem Skifahren oder einer Wanderung in der frühen Dämmerung nach Hause kommst, kannst du schon von Weitem die gedeckten Tische im heimeligen Licht sehen.
  • Die Sauna heißt nicht umsonst „Panoramasauna“, denn von hier und vom ganzjährig beheizten Quellwasserpool hast du Ausblick auf die Bergketten. Wer will, kann nach dem Schwitzen im Ruheraum oder dem breiten Sonnenbalkon auf Schwebeliegen den Blick durch die Natur schweifen lassen. Ein Soledampfbad, In- & Outdoor Kneippbecken und Infrarotkabinen runden das große Angebot optimal ab. Sehr schön ist auch, dass Familien im Spa einen eigenen Bereich haben und ruhesuchende Erwachsene nicht tangiert werden.
  • Den täglichen Wetterbericht oder die Schneeverhältnisse liefert der Vater und Patron des Hauses Klaus Kessler – er läuft fast jeden Tag vor dem Frühstück mit den Ski auf den Heuberg, um die Schneeverhältnisse für die Gäste zu testen.
  • Gesund genießen ist die Devise. Das Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal stützt sich dabei auf die fünf Säulen: intakte Natur, gesundes Wohnen, bewusste Ernährung, Programme für Fitness, Gesundheit und Wellness und soziale Projekte.

Gut zu wissen:

  • Das Chesa Valisa hat 50 Zimmer und bietet seinen Gästen ein 2.000 m² AlpinSPA mit Spezialisierung auf Ayurveda und 20.000 m² freies Umland. Insgesamt gibt es 3 Gebäude: das über 500 Jahre alte Stammhaus, als gestricktes Holzhaus im Jahre 1507 erbaut und im Kern immer noch ein traditionelles Walserhaus, das Haus Chesa mit dem großen AlpinSPA und das Naturhotel Chalet.
  • Wer kann bei Walser Alpkäs-Knöpfle mit geschmorten Zwiebeln schon Nein sagen? Spätestens bei den Steinpilzknödeln liege ich dem Küchenchef Bernhard Schneider zu Füßen. Die Grüne-Hauben-Küche im neuen Restaurant “Kesslers Walsereck” bietet neben traditionellen Gerichten auch ayurvedische, vegetarische und vegane Kost an.
  • Der Vorarlberger Architekt Hermann Kaufmann, für seine klaren Linien und das innovative Design bekannt, wurde 2002 für den Umbau des Naturhotels Chesa Valisa für den Staatspreis der Architektur – Tourismus und Freizeit nominiert.
  • Für Familien mit jüngeren Kindern gibt es ein Spielzimmer mit Tobe-Ecke, Spielsachen, Puppenhaus und vieles mehr. Für die Youngsters gibt es Billard, Tischfußball und Tischtennis. Gerne werden auch für die Familien maßgeschneiderte Ausflüge zum Canyoning, Bergabenteuer, Kinderskikurse, Schneeschuhwanderung oder Tiefschnee-Lehrgänge zum Kennenlernen organisiert.
  • Auch im Wellnessbereich setzt das Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal auf 100% Bio. Gesichtsbehandlungen werden mit der veganen Kosmetikmarke Pharmos Natur mit frischen Aloe vera Blättern durchgeführt und eine Behandlung gleicht der anderen. Für die Ayurveda Kuren ist der Arzt Dr. Dinu aus Indien zuständig und die Yogastunden werden von Chamal aus Sri Lanka geführt. Im Chesa Valisa geht es vor allem darum, jeden einzelnen Gast mit seinen individuellen Bedürfnissen zu erkennen und zu verwöhnen.

Lage:

Anreise ins Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal ist fast vollständig von hohen Bergen umschlossen und wird von diesen vom übrigen Staatsgebiet Österreichs abgeschnitten. Eine Verkehrsverbindung in die schönste Sackgasse der Welt besteht lediglich nach Oberstdorf in Bayern.

Mit dem Auto

Von der B19 aus dem Allgäu kommend, lässt du nach dem Geigerkreisel die Ortschaft Oberstdorf einfach links liegen und fährst über das Söllereck in Richtung Kleinwalsertal. Nach der Walserschanz befindest du dich in Österreich. Nach ca. 5 Autominuten erreichst du Riezlern, den ersten Ort des Kleinwalsertals. Du fährst durch den Ort hindurch bis zur Breitachbrücke und folgest dem Straßenverlauf bis in den nächsten Ort Hirschegg. Der zentrale Punkt dieser Ortschaft ist das “Walserhaus” – die Tourismusinformation. Direkt nach dem Walserhaus biegst du rechts ab und folgst dem Gerbeweg. Nach ca. 200 Metern hast du das Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal erreicht, es liegt auf der rechten Seite.

Mit der Bahn

Das Naturhotel liegt etwa 14 km vom Bahnhof Oberstdorf im Allgäu entfernt. Am Hauptbahnhof Oberstdorf befindet sich direkt gegenüber der Busbahnhof. Dort hast du die Umsteigemöglichkeit zum WalserBus (Hauptlinie 1) Oberstdorf-Kleinwalsertal.

Nach ca. 30 Minuten Fahrtzeit erreichst du die Haltestelle Hirschegg/Walserhaus. Von hier sind es zu Fuß noch 300 m bis zum Naturhotel. Einen Transfer von der Bushaltestelle zum Naturhotel wird gerne organisiert. Einfach von unterwegs kurz Bescheid geben, wann du mit dem Bus ankommst. Damit du bereits bei der Anreise den Walserbus ab der Grenze gratis nutzen kannst, schicke einfach eine kurze Nachricht ans Hotel, du bekommst dann vor deiner Anreise das Busticket per E-Mail zugeschickt.

Adresse:

Naturhotel Chesa Valisa

Gerbeweg 18
A-6992 (D-87568) Hirschegg
Kleinwalsertal

Fon +43 5517 210871
Fax +43 5517 / 51 08

Preiskategorie : €€€*

* Preis für ein DZ mit 2 Personen inkl. BIO-Vitalpension € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.