Gourmethotel in Südtirol, das Hotel Tanzer im Pustertal

“Guten Morgen, haben Sie gut geschlafen?”, Christl Baumgartner, die Hausherrin vom Hotel Tanzer im Pustertal in Südtirol, lässt es sich nicht nehmen und begrüßt jeden Gast am Frühstückstisch. Dabei kennt Sie natürlich die Antwort, denn in diesem hübschen Boutiquehotel kann man eigentlich nur gut schlafen. Vor allem nach einem Tag draußen in der Natur. Die klare Bergluft tut ein Übriges, wir schlafen jede Nacht wie die Murmeltiere und freuen uns immer wieder aufs Neue auf das Frühstück. Ein frisch gepresster Saft, mal Blutorange und Passionsfrucht, mal der Klassiker Orange und Möhre und der Tag kann beginnen. Dazu noch ein weich gekochtes Ei und ein Cappuccino, in diesem Gourmethotel in Südtirol lasse ich mich gerne verwöhnen. Das Kind nascht die Himbeeren aus der Obstschale, der Hund schläft zufrieden unter der Bank und wir planen die Wanderung für den Tag. In der Nacht hat es geregnet, jetzt scheint die Sonne. “So ist das bei uns immer”, sagt Frau Baumgartner und ein Gast vom Nachbartisch fügt lächelnd hinzu: “Hier müssen Engel wohnen”. Recht hat er, wir sind im Paradies.

Was uns am Gourmethotel Tanzer im Pustertal gefällt:

  • Das Tanzer ist ein echtes Familienhotel. Christl und Tochter Melanie begrüßen die Gäste an der Rezeption. Hans arbeitet im Service und wandert unter der Woche gerne mit den Gästen durch das schöne Pustertal. Sohn Hannes sorgt als Chefkoch für das leibliche Wohl der Gäste und Schwiegersohn Michael ist der Weinspezialist.
  • Für den perfekten Start in den Tag empfehle ich das frisch zubereitete Rührei mit Kräutern. Dazu ein guter Cappuccino, Birchermüsli und frische Früchte. Mit unserem Hund haben wir in der Bauernstube gesessen, alle anderen Gäste im Frühstücksraum.
  • Am Nachmittag werden die Gäste mit Kaffee und hausgemachten Süßspeisen verwöhnt. Leider haben wir es jeden Tag verpasst, weil wir mit den Schneeschuhen unterwegs waren.
  • Es gibt doch nichts Schöneres als nach der Sauna und dem Besuch im Whirlpool auf der Hängeliege im Wellnessbereich sanft zu schaukeln, mein absoluter Lieblingsplatz. Sollten diese besetzt sein findet sich ein schönes Plätzchen im Ruhebereich – Zirm Relaxroom mit Feuer im Kamin und Aussicht auf den Garten.
  • Das 5-Gang-Gourmetmenü am Abend ist ein echtes Highlight. Ich sage nur: Paprika-Cremesuppe mit Zitronengras und Pustertaler Brotcroutons, dann eine Quiche mit Kürbis, roten Zwiebeln und Brie, gefolgt von gebackener Nocke mit Birne und Pilzen und zum Schluss ein Schokotörtchen mit Mandarinensorbet und Erdnusskrokant.

Gut zu wissen:

  • Gleich neben der kleinen Sankt Nikolauskirche gelegen, setzt das Gourmethotel Tanzer mit seinem modernen Design der Außenfassade einen starken Akzent. Es hat 20 Zimmer und Suiten, alle mit Balkon und mit natürlichen Materialien stilvoll eingerichtet .
  • Für den Besuch im Spa gibt es leihweise Bademantel, Badetuch und Slippers in einer großen Badetasche auf dem Zimmer. Empfehlen kann ich den Eddy Pool, Hot Whirlpool im Garten, mit vielen Massagedüsen.
  • Das Restaurant im Tanzer Gourmethotel in Südtirol wird schon seit vielen Jahren im renommierten Gault Millau Restaurantführer erwähnt und freut sich über 14 Punkte. Es gehört damit zu einem der besten Gourmetrestaurants in Südtirol.
  • Das Pustertal ist das “Grüne Tal” und erstreckt sich von der Mühlbacher Klause bis nach Lienz in Osttirol. Im Sommer kannst du spektakuläre Wanderungen vor atemberaubenden Bergkulissen machen und mit dem Rad oder dem Mountainbike die Gegend erkunden. Im Winter ist das Skigebiet Kronplatz nicht weit. Ein kostenloser Zubringerdienst bringt Dich täglich direkt auf die Piste und wieder zurück ins Hotel.
  • Hunde sind im Hotel Tanzer willkommen, kosten 18 Euro extra am Tag, ohne Futter und dürfen nicht in die Speiseräume. Für uns wurde ein separater Tisch in der Bauernstube gedeckt. Ansonsten kann man auch in der Loungebar oder im Sommer auf der Terrasse essen. Aus rechtlichen Gründen dürfen Hunde nicht im hoteleigenen Wanderbus/Skibus transportiert werden. Wir sind mit dem Auto angereist.

Lage:

Anreise:

Mit dem Auto:

Über Innsbruck und die Brennerautobahn fährst du bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Am Ortseingang Issingen biegst du rechts auf die Dorfstrasse ab. Das Tanzer Gourmethotel in Südtirol liegt auf der linken Seite. Es gibt genug Parkplätze am Haus.

Mit der Bahn:

Schon ab 39 Euro kommst du aus Deutschland schnell und günstig in die Ferienregion Kronplatz. Internationale Bahnverbindungen werden bis Franzensfeste/Südtirol angeboten, dort steigt man auf die lokale Bahnlinie ins Pustertal um. Zughaltestellen findest Du in Kiens/Ehrenburg, St. Lorenzen, Bruneck, Percha/Talstation Ried Kronplatz, Olang, Welsberg. Ein Shuttle zum Hotel kann organisiert werden. Vor Ort bist du mit dem kostenlosen HolidayPass mobil. Er bietet unbegrenzte Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln an drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen in ganz Südtirol.

Adresse:

Tanzer Gourmet- und Boutiquehotel
Dorfstraße 1
39030 Issing / Pfalzen (BZ)
Pustertal – Dolomiten
Südtirol, Italien

Preiskategorie : €€*

* Preis für ein DZ mit 2 Personen inkl. Frühstück à la Carte, Nachmittags Kaffee und Kuchen und fünf Gang Gourmetmenü am Abend. € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.