Statt Frühstück gibt’s Musik. Miniloft Berlin.

Miniloft Berlin

Ja, ja, jetzt scheint hier die Sonne aus allen Löchern, aber als ich Gast im Miniloft Berlin war, da sah der Himmel noch ganz anders aus. Sprühregen sage ich nur. Wer nicht weiß, was das ist, da kommt man sich mit Schirm wie ein Weichei vor, weil es ja nur ein bisschen regnet. Und ohne Schirm bereut man es sofort, denn das bisschen Regen reicht allemal, um richtig nass zu werden. Genug gejammert, ich habe für die Anfahrt eh das Taxi genommen.

Miniloft Berlin, so möchte ich wohnen.

Hessische Straße Nr. 5 ich klingel und roller mit meinem Köfferchen ins Haus. Schon der Eingangsbereich ist recht stylish. Nackter Beton, Maschendraht, Blumengesteck, Foto an der Wand und Sitzecke mit Sessel. Alles minimalistisch, nicht Zuviel und nicht Zuwenig.

Im 4. Stock werde ich bereits erwartet. Mein Miniloft ist ein sogenanntes introvertiertes Loft. Mit einem Doppelbett und schicker Klappcouch bietet es Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder. So möchte ich wohnen, ist mein erster Gedanke, als ich es betrete. Ich weiß, es ist natürlich Geschmackssache, aber ich mag diese rohen Betonwände. Auch der Boden ist Beton, aber ich finde nicht, dass es kalt wirkt, eher klar und offen. Die Decken sind hoch, die Fenster bodentief und es fühlt sich zu Recht an, wie ein Loft.

Links ist eine kleine Küchenzeile mit allem, was ich brauche, incl. Kaffee, Milch und Espressokanne. Mit Kaffee kann man bei mir immer Punkten, ich bin ein Koffein Junkie. Rechts steht der Küchentisch mit Platz für vier Personen. Im Bad gefällt mir besonders die „Halterung“ für das Toilettenpapier und die „Refill Bottle“ für das Shampoo und Duschgel. Zwei schöne Ideen im Miniloft Berlin.

Neben den introvertierten Lofts im Neubau, Bender genannt, gibt es noch die extrovertierten Lofts. Sie sind größer und haben eine komplette Glasfassade mit Südausrichtung über die gesamte Länge. Hier können bequem vier Erwachsene oder zwei Erwachsen und drei Kinder wohnen. Zum Miniloft Berlin gehört außerdem noch ein sanierter Seitenflügel, der heißt Slender. Auf dem Dach wohnen die Architekten in ihrer preisgekrönten Wohnung und in den Stockwerken darunter befinden sich die schönen Klassik- und Kompakt-Apartments.

Please make yourself at home.

So steht es im Miniloft Cityguide, der im Zimmer ausliegt. Außerdem wird darin ein bisschen was zum Team, der Idee, dem Gebäude, den Materialien und der Umgebung erzählt. Er steckt voller hilfreicher Tipps, angefangen mit: Wo gibt es Lebensmittel zu kaufen für die Selbstversorger bis zu guten Restaurant- und Ausgehtipps, Vorschläge für Spaziergänge und, was mich natürlich besonders interessiert, Tipps für die Familie in Berlin. Das Miniloft liegt genau in der richtigen Gegend, denn gleich um die Ecke befindet sich das empfehlenswerte Naturkundemuseum, mit seinen riesigen Saurierskeletten und den hervorragenden Multimediascreens. Für alle Dinofans ein Muss. Nicht weit davon entfernt ist ein Klettergarten der besonderen Art, der Mount Mitte für Kinder ab 7 Jahre und einer Mindestgröße von 130 cm. Auch an die ganz Kleinen ist gedacht, sie können sich im Sommer in der Kinderplansche am Nordbahnhof vergnügen, oder man fährt mit der Straßenbahn eine Station und ist im schönen Monbijoupark mit Spielplatz und kleinem Kinderbad. Dieser Guide ist ein kleiner Schatz und es fällt nicht schwer, sich schnell zurechtzufinden. Zum Abendessen fahre ich Sushi essen ins Ishin. Dieses Restaurant steht nicht im Guide vom Miniloft Berlin, aber ich kann es sehr empfehlen.

Der Morgen danach

Ich muss relativ früh raus, weil ich heute mit dem Zug nach Süddeutschland fahre. Praktischerweise liegt das Miniloft gleich ums Eck vom Hauptbahnhof, und wenn Berlin es endlich geschafft hat, die Straßenbahnschienen zu verlegen, dann kann man sogar mit der Tram dorthin fahren. Statt von meinem Wecker werde ich von wunderschöner Musik geweckt. Irgendjemand im Stockwerk über mir spielt Klavier und es hört sich an, als wäre es ein Privatkonzert nur für mich. Ich könnte jetzt zum Frühstücken in das Nordic Hotel gehen, Miniloft-Gäste erhalten dort einen Frühstücksrabatt. Ich ziehe es aber vor, so lange wie möglich mit meinem Kaffee im Bett zu bleiben und der Musik zu lauschen. Wer immer da gespielt hat. Ich sage Danke an dieser Stelle und stelle fest „I feel like home.“ Jetzt aber raus und los zum Zug!

Adresse

Miniloft
Hessische Str. 5
10115 Berlin
Germany
+49 30 847 109 0

Reportage und Fotos: Britta Smyrak

Danke an Andy Shaw und die Eigentümer vom Miniloft, die meinen Aufenthalt ermöglicht haben.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.