Hotel Sand, Wander- und Bikehotel im Vinschgau. Südtirol.

Familienhotels, wie das 4-Sterne-Hotel Sand in Südtirol, werden nicht einfach so gebaut, sie wachsen und verändern sich mit den Jahren. In den 50er Jahren hieß das Hotel Sand zum Beispiel noch Gasthof Sandmühle, hatte 4 Gästezimmer und war damals schon bekannt für die gute Küche. In den 60er Jahren wurde mutig angebaut. Die Gäste mochten das Hotel und die Bettenzahl stieg auf 30. Wie damals im Alpenraum üblich, wurden die Hotelhalle und der Barbereich stilvoll mit Holz getäfelt. Ende der 70er Jahre kam dann ein Hallenbad dazu und vor zwei Jahren entstand ein echter Hingucker, ein puristischer Neubau mit Wellnessbereich, Poolanlage und einem modernen Zimmertrakt. Vier Generationen, vier Stile prägen die Wohlfühlatmosphäre. Und das Schöne ist, genau wie bei einer großen Familie harmonisieren in diesem Wander- und Bikehotel im Vinschgau Jung und Alt, Tradition und Moderne ganz prächtig miteinander. 

Was uns gefällt im Hotel Sand im Vinschgau:

  • Das Hotel Sand liegt in der kleinen Ortschaft Tschars im unteren Vinschgau, am Fuße beeindruckender 3000er Gipfel, wie dem Ortler-Cevedale-Massiv, dem Naturpark Texelgruppe und dem Nationalpark Stilfser Joch.
  • Wanderer, Familien, Radfahrer und Mountainbiker können in diesem Wander- und Bikehotel im Vinschgau von März bis November einen unvergesslichen Aktiv- und Genussurlaub verbringen. 300 Sonnentage im Jahr, unzählige Wandermöglichkeiten und 370 km Bikewege locken in die Natur.
  • Verlockend ist auch der Wellnessbereich mit Tiefenwärme in der Infrarotkabine, Dampfbad, traditioneller finnischer Sauna, Bio-Sauna und Poollandschaft. Das 25 m Sportbecken im Garten ist übrigens ganzjährig beheizt.
  • Für Kinder und Jugendliche bietet die Bikeschule ein tolles Programm an. Außerdem gibt es Seilbahn fahren, Pony reiten, Klettern, Fischen, Rafting, Lamatrekking, Bogenschießen und viele Attraktionen in der näheren Umgebung, Tischtennis, Schaukeln, Rutschen, im Sand spielen und Trampolin hüpfen auf dem Kinderspielplatz im Hotelgarten.
  • Die innovative Feinschmeckerküche zaubert mediterrane und herzhafte Südtiroler Gerichte auf den Teller und verwendet dafür hochwertige regionale Lebensmittel und Bio- Produkte. Unbedingt probieren: das hausgemachte Vitalmüsli, die Säfte und den Apfelkompott aus dem eigenen Apfelgarten.

Gut zu wissen:

  • Das 4*S Hotel Sand verfügt über 43 Zimmer und die Seniorfamilie mit Sohn Lukas und seiner Frau Nicole kümmern sich aufmerksam um die Gäste.
  • In den Zimmern und Suiten – Stil Classic, Tradition, Zirm und Design  – spiegelt sich der Kontrast aus traditioneller und neuer Architektur in vier verschiedenen Wohnraumstilen wieder.
  • Wer mal nicht unterwegs ist, kann herrlich auf der Gartenterrasse, am Seerosenteich, am Badeteich, auf der Liegewiese, in der Poolwelt oder im Rosengarten entspannen. Der Garten ist mit viel Liebe zum Detail angelegt, ein wahres Paradies für Naturliebhaber.
  • Bis zu 300 edle Tropfen aus Südtirol und Italien lagern im Weinkeller und als echter Weinliebhaberder lädt der Hausherr regelmäßig  zur Degustation besonderer Jahrgänge ein. Auch Sohn Lukas Bernhart hat die Ausbildung zum Sommelier absolviert.
  • Das Hotel Sand in Tschars ist Mitglied der Ötzi Bike Academy und auf die Bedürfnisse und Wünsche von Radfahrern spezialisiert. Gäste die Urlaub auf zwei Rädern zu machen möchten, sind im Wander- und Bikehotel Sand in kompetenten Händen.

Lage:

Anreise ins Wander- und Bikehotel im Vinschgau:

Mit dem Zug: Wer mit dem Zug anreist, kann den Anschluss-Shuttle „Südtirol Transfer“ buchen. Außerdem gibt es von Mitte März bis Anfang November jeden Mittwoch und Samstag den Meraner Land Express ab dem Zentralen Omnibusbahnhof in München bis nach Naturns und am Ende des Urlaubs auch wieder zurück.

Individuelle Shuttledienste oder Flughafentransfer können auch über die Buchungsplattform „Book your shuttle“ gebucht werden.

Mit dem Auto: Von Norden kommend gelangst Du entweder über den Reschenpass oder über die Brennerautobahn nach Kastelbell-Tschars ins Hotel Sand. Kommst du von Westen, dann führt der schnellste Weg über den Reschenpass, den Ofenpass oder den neuen Vereina-Tunnel von Klosters nach Scoul.

Adresse:

Hotel Sand
Fam. Bernhart
Mühlweg Nr. 2

39020Kastelbell/Tschars
Südtirol

Tel: 0039 0473 62 41 30

info@hotel-sand.com

Preiskategorie: €€€*

* Preis für ein DZ mit 2 Personen inkl. Halbpension € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Bezahlte Kooperation mit LOOPING. LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.