Hotel Miramonte in Bad Gastein.

Selten so ein entspanntes, lässiges Designhotel in Bad Gastein erlebt. Bimmel, Bimmel, schalt es von der Weide gegenüber. Die Schafe trotten über die Wiese, Insekten kreisen träge in der Nachmittagssonne. Und ich? Ich sitze zufrieden unter meinem Sonnenschirm auf der Terrasse des Hotel Miramonte und genieße den kühlen Weißwein. Den habe ich mir heute verdient, denn ich war schon aktiv! Um kurz vor zehn ging sie los, meine Wanderung mit Gaston, dem Wanderguide vom Hotel. Mit dem Lift fuhren wir hoch auf den Stubnerkogel: Über die Hängebrücke balancieren, weiter mit der Seilbahn zur Schlossalm und dann noch ein Stück höher bis zum Gipfelkreuz wandern, traumhafte Sicht. Es war der perfekte Tag in den Bergen. Heute gehe ich bestimmt früh ins Bett und morgen wird gechillt. Schön frühstücken, die leckeren kleinen Croissants vom Buffet sind einfach zu köstlich, und den Rest des Tages verbringe ich auf der Hängematte. Bimmel, Bimmel.

Was uns gefällt:

  • Alles kann, nichts muss, so könnte das Motto für das Hotel Miramonte lauten. Denn genau dieses gute Gefühl der Leichtigkeit begleitet dich durch den Tag.
  • Im Gasteiner Tal locken die Berge mit den schönsten Wanderungen und im Hotel locken die Zeitschriften, die Liegen, das Spa, die Hängematten und die Bar. Es besteht die Akute Gefahr, den ganzen Tag einfach im Hotel zu verbringen.
  • Die stylishe Einrichtung, die Liegen in der Sonne, Kaffee und Kuchen auf der Terrasse, alles passt wunderbar zusammen und ergibt den perfekten Wohlfühlmix.
  • Das Ganze ist irgendwie mehr, als nur ein Hotel. Interessante, angenehme Menschen um mich herum, anregende Gespräche an der Bar, ein bisschen kosmopolitisch, ein bisschen wie Urlaub mit Freunden.
  • Das Miramonte hat ein Herz für Hunde! Wir waren nicht das einzige Paar mit Vierbeiner und nach kurzer Kennenlernphase lagen die Fellnasen genauso entspannt auf der Terrasse wie wir.

Gut zu wissen:

  • Das Hotel hat 36 Zimmer und ist damit nicht zu groß und nicht zu klein. Die Zimmer sind schön, schlicht und mit einem Händchen für Design eingerichtet. Unbedingt mit Panoramablick ins Tal buchen und in der Hängematte auf dem Balkon entspannen.
  • Das WLAN ist frei, funktioniert aber nur in der Lobby und auf der Terrasse.
  • Im schönen, lichtdurchfluteten Frühstücksraum wartet morgens ein wirklich leckeres Buffet auf dich. Zwei lange Tafeln und einzelne Tische warten auf die Gäste. Das ist ideal, denn es kann schnell passieren, dass man sich sympathisch ist und zusammensitzen möchte.
  • Sportsachen nicht vergessen! Im Miramonte kannst du jeden Tag Yoga machen. Ich habe dieses Mal Aerial Yoga ausprobiert! Großartige Erfahrung, sich einfach mal in einem Tuch von der Decke hängen lassen und schwerelos schaukeln.
  • Täglich gibt es ein abwechslungsreiches Angebot: Ausflüge, Wanderungen mit einem Guide, Fahrradtouren mit dem E-Bike, zwischendurch ein Besuch im schönen Spa und nichts zu tun ist auch eine Option. Wirklich sehr entspannend.

Lage:

Anreise:

Wir sind von Berlin aus mit dem Auto angereist, vor dem Hotel ist ein kostenloser Parkplatz. Eine andere Möglichkeit ist ein Flug nach Salzburg und von dort die Weiterfahrt mit dem Taxi, aber das wollte ich dem Hund nicht antun. Die Bahn fährt auch bis Bad Gastein und vom Bahnhof holt euch der Hotelshuttle ab.

Adresse:

Hotel Miramonte
Reitlpromenade 3
5640 Bad Gastein

Tel: +43 6434 25778

info@hotelmiramonte.com

Preiskategorie : €€*

Kostenpflichtige Kooperation mit LOOPING. LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen.

* Preis für ein DZ inkl. Frühstück € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.