Boutiquehotel 1477 Reichhalter in Südtirol

Das unglaublich schöne Boutiquehotel 1477 Reichhalter in Südtirol ist die einfache Antwort auf die Frage: Was braucht der Mensch, um glücklich zu sein? Nicht viel! Zu dieser verblüffenden Erkenntnis gelangen die meisten Gäste schon nach der ersten geruhsamen Nacht in den bequemen Betten. Die Reduktion auf das Wesentliche, auf Qualität, ausgesuchte Materialien und gutes Design schärfen die Wahrnehmung auf das, was zählt, was bleibt. Der Kopf wird klar, die Gedanken drehen sich nicht mehr im Kreis und mit einem mal ist sie da, die wohlige Zufriedenheit mit sich und der Welt. Verstärkt werden das gute Gefühl und die Gewissheit, dass nichts fehlt, vom Rauschen des Baches, der frischen Luft und den warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Seit über 500 Jahren steht das Gasthaus Reichhalter im Zentrum von Lana, eingebettet in die schöne Bergwelt des Meraner Landes. Es war Metzgerei und Mühle, Bäckerei und Säge, Stadel, Stallung, Schänke und Kaffeehaus. Jetzt heißt es: „Herein flaniert!“ in die Gemütlichkeit, Gastlichkeit und Wärme des Hotels. Eat & Sleep, ein Platz zum Schlafen und zum Essen, die Idee ist so simpel und so verdammt gut.

Was uns gefällt im Boutiquehotel 1477 Reichhalter in Südtirol:

  • Die Familie Dissertori hat das alte Schmuckstück wachgeküsst und daraus das wunderschöne Boutiquehotel 1477 Reichhalter in Südtirol gemacht. Ein geschmackvolles Eat & Sleep das dem Credo folgt: „Weniger ist mehr – wenn die Qualität passt“
  • Wann hast du das letzte Mal Sterne geguckt oder einfach nur dem Wind gelauscht? Im 1477 Reichhalter ist dafür genau der richtige Moment.
  • Frühstücken von frühmorgens bis fast mittags mit frischen Brioche und Brötchen direkt aus dem Ofen, selbst gemachter Marmelade und Honig von der Alm. Der Tag kann nur gut werden.
  • Die Gäste des 1477 Reichhalter können die Angebote des nahe gelegenen Hotel Schwarzschmied nutzen: ein 1.000 m² großer Spabereich mit Blick in die Bergwelt Südtirols, das Restaurant „La Fucina“ mit „Slow Food“ und „Show Food“ vom Feinsten, sowie Aktivitäten, wie Yoga und einen kostenlosen Fahrradverleih mit einer breiten Auswahl an Bikes und E-Bikes.
  • An rund 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne und macht die Region zum Eldorado für Wanderer. Darauf haben sich das Reichhalter und das Partnerhotel Schwarzschmied bestens eingestellt und bieten drei geführte Wanderungen pro Woche, auch zu thematischen Schwerpunkten wie beispielsweise „Wandern ist Mediation“, an. Selbst Golfern wird es nicht langweilig: Drei Golfplätze stehen Profis und Freizeitgolfern im Umkreis von 30 Kilometern zur Verfügung und im Golfclub Lana gibt’s für dich 20 % Ermäßigung.

Gut zu wissen:

  • Das Boutiquehotel 1477 Reichhalter in Südtirol hat gerade mal 8 individuell gestaltete Zimmer zwischen 20 und 35 m2. Die Zimmer sind nach ehemaligen Besitzern das Hauses benannt – Schönmüller (35 m²), Erasmus (20 m²), Balthasar (28 m²), Helmsdorf (26 m²), Mözpanckh (35 m²), Mihl (28 m²), Brodtbank (28 m²) und Stadele (25 m²)
  • In den Zimmern hängen Kunstwerken von Jasmine Deporta. Zudem haben alle Zimmer ein Badezimmer mit Dusche, W-Lan, Safe, Bademäntel, Badesandalen, Susanne Kaufmann™ organic treats, Simmons Beautyrest® Matratzen, Marshall Bluetooth Boxen und eine Yogamatte. Schönmüller und Mözpanckh bieten zudem einen eigenen Kachelofen. Haustiere sind im Reichhalter 1477 erlaubt und kosten Euro 25,- pro Tag ohne Verpflegung
  • Im Restaurant und Café des Hauses wird Frühstück, Lunch und Dinner angeboten. Die wöchentlich wechselnde Karte ist saisonal abgestimmt und nahezu alle Zutaten stammen aus der näheren Umgebung von lokalen Zulieferern. Das Restaurant hat 50 Plätze und einen Außenbereich. Dienstag Abend und Sonntag den ganzen Tag ist Ruhetag.
  • Das Meraner Land zeichnet sich besonders durch sein mildes Klima aus. In dieser sonnenreichen Region kommt der Frühling früher und dafür der Winter später. Darüber hinaus ist die Luft der Region besonders frisch und heilend.
  • Unzählige Obstgärten und Weinberge prägen das Bild der Stadt und der umliegenden Landschaft. Lana ist die größte Obstbaugemeinde Südtirols und liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Bozen und Meran. Mit Pendelbussen gelangst du mehrmals täglich nach Meran, wo schon die österreichische Kaiserin Sissi ihren Urlaub verbrachte oder nach Bozen.

Lage:

Anreise ins Boutiquehotel 1477 Reichhalter in Lana:

Mit dem Auto: Über den Brenner fährst du auf der Autobahn bis Bozen-Süd, hier biegst du ab und folgst der Schnellstraße bis zur Ausfahrt Lana. Der Parkplatz vom Hotel liegt in der Postgasse beim Bürgerhaus Rosengarten in Lana und ist kostenlos.
Mit der Bahn: Aus Deutschland fährst du ganz bequem mit einmal Umsteigen in München bis nach Bozen durch und von dort geht es weiter mit dem Bus oder der Bahn nach Meran. Besonders günstig reist du mit dem Europa-Spezial ab 39 Euro, ab München sogar schon ab 29 Euro. Kinder und Enkel unter 15 Jahren fahren umsonst mit. Vom Bahnhof in Lana-Burgstall wirst du vom Hotel kostenlos abgeholt. Für die Abholung am Bahnhof Bozen oder Meran wird gerne ein kostenpflichtiger Shuttle für dich organisiert.
Mit dem Flugzeug: Flughäfen in der Nähe sind Verona, Innsbruck, München und Mailand. Von dort geht es weiter mit einem Mietauto oder per Bahn.

Adresse:

1477 Reichhalter
Metzgergasse 2
39011 Lana

Italien

Telefon: +39 0473051050
welcome@1477reichhalter.com
www.1477reichhalter.com

Preiskategorie: €€€*

*Preis für 2 Personen im Doppelzimmer inkl. Frühstück. Preise € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Bezahlte Kooperation mit LOOPING. LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.