„Mama, hier ist es schön.“ Der Charlottenhof in Ahrenshoop.

Urlaub mit Kind auf dem Darß

Urlaub mit Kind auf dem Darß. Kurz vor Rostock fängt es schon wieder an zu schneien. Ich schwöre mir, nächstes Jahr zu Ostern fahre ich nicht mehr an die Ostsee. Dann gibt es für mich nur noch eine Richtung und die heißt: Süden. Aber heute ist heute und da fahren wir tapfer die Straße rauf zum Fischland-Darß. So heißt diese krumme und 45 Kilometer lange Halbinsel an der Ostseeküste, zwischen Rostock und Stralsund.

Klein, fein, mein.

Kurz hinter dem Ortseingang von Ahrenshoop führt eine schmale Straße links zum Meer. Und dort auf der rechten Seite, ein bisschen zurückversetzt hinter einer Hecke, steht der Charlottenhof ein kleines, feines Strandhotel in Ahrenshoop, perfekt für den Urlaub mit Kind auf dem Darß.

Der Charlottenhof war die erste kleine Pension in Ahrenshoop. Angefangen hat alles 1855 in der reetgedeckten Doppelhaushälfte die bis heute noch zum Hotel gehört.  Viele Maler aus Wustrow waren hier zu Gast und in den 30er Jahren wurde die Pension mit dem hellen Anbau, der breiten Fensterfront und dem Gartenhaus erweitert. Der Charlottenhof sieht schon von außen sehr einladend aus und auch innen wirkt das Hotel freundlich und hell mit einer schönen Einrichtung.

Unser Empfang ist sehr herzlich, wir fühlen uns sofort willkommen und hadern nicht mehr mit unserem Schicksal. Unser Zimmer ist im ersten Stock, die Fenster liegen nach vorne raus. Der Zimmerschlüssel hängt an einem Fisch. Logisch.

Die Zimmer sind zum Wohlfühlen.

Der Charlottenhof hat insgesamt 12 Zimmer und Suiten, die sich auf das Haupthaus mit dem Frühstückscafé und einem weiter hinten im Garten gelegenen zweiten Gebäude verteilen. Einige Zimmer haben eine Verbindungstür und eignen sich gut für größere Familien. Jedes Zimmer sieht anders aus und ist eine Entdeckung wert.

Morgens, mittags, abends. Ein perfekter Urlaub mit Kind auf dem Darß

Am nächsten Morgen, PENG! Die Sonne knallt mir mitten ins Gesicht. Jetzt weiß ich wieder, warum ich an der Ostsee bin. Der Charlottenhof steckt voller Lieblingsplätze und je nach Tageszeit wechseln wir von einem zum anderen. Morgens beginnen wir im Café mit einem leckeren Frühstück, das am Tisch serviert wird. Dann, nach einem kurzen Strandspaziergang, wärmen wir uns am Kamin mit einem guten Buch in der Hand auf oder lümmeln einfach auf den Schaffellen in der kleinen Bibliothek. Und dann ist es ja auch schon wieder Zeit zum Kaffee trinken. Am besten wir bleiben gleich bis zum Abendessen hier sitzen.

Und was für zwischendurch.

Falls du doch noch eine Zeitlücke findest, kannst du diese prima mit Wellness füllen. Im Haupthaus befindet sich eine kleine Sauna mit Ruheraum. Und du kannst nach Anmeldung auch eine Massage auf deinem Zimmer bekommen. Was will man mehr.

„Mama, hier ist es schön.“

Der Charlottenhof ist das perfekte Hotel für den Urlaub mit Kind auf dem Darß. Es gibt zwar keine Kinderbetreuung, aber wer braucht das schon, wenn der Strand gleich um die Ecke ist. Außerdem sind in der Bibliothek ein paar Kinderbücher und vielleicht findet sich im Haus noch das eine oder andere Spiel. Unternehmen kannst du je nach Wetter eine Menge:

  • In der Umgebung gibt es die Möglichkeit zu Reiten, zu Surfen, zu Kiten und am Bodden das Segeln zu erlernen.
  • Was auch sehr zu empfehlen ist, ist abends eine Boddenfahrt mit dem Schiff.
  • Nicht weit entfernt liegt das Ozeaneum in Stralsund. Ein wirklich tolles Museum!

Und sollte der Charlottenhof mal ausgebucht sein, hier mein Tipp, Frau Gebhard, die Gastgeberin vermietet noch ein wunderschönes Ferienhaus, das Seehaus!

Leseecke-im-Charlottenhof-Urlaub mit-Kind-an-der-ostsee

Adresse:

Charlottenhof
Grenzweg 3
18347 Ahrenshoop

Tel.: 038220 302

www.charlottenhof-ahrenshoop.de

Weitere schöne Unterkünfte für einen Kurzurlaub an der Ostee:

Text Britta Smyrak Fotos: Britta Smyrak, Charlottenhof

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.