Hotel Aarnhoog in Keitum auf Sylt

Die Ärzte haben Sehnsucht, sie wollen zurück nach Sylt, nach Westerland. Ich hingegen will nach Keitum ins Hotel Aarnhoog! Keitum ist so ziemlich das Gegenteil von Westerland. Hier geht die Sonne auf, in Westerland geht sie unter. Keitum ist wunderschön und Westerland, ach lassen wir das. Der kleine Ort im Osten der Insel mit seinen reetgedeckten alten Kapitänshäusern wirkt ein bisschen, wie aus der Zeit gefallen. Eine Idylle, die manchmal fast zu schön ist, um wahr zu sein. Morgens, wenn die Sonne auf die alten Fassaden scheint oder abends wenn die Kaninchen über den Rasen hoppeln, ist man durchaus versucht, sich hin und wieder zu kneifen, nur um festzustellen, dass das kein Traum ist! Und hier mittendrin steht das sehr hübsche Hotel Aarnhoog mit seinen gemütlichen Häuschen. Im Garten auf der Liege lässt es sich tagsüber herrlich entspannen. Am besten man sucht sich ein Plätzchen unter einem der knorrigen Bäume. Gelegentlich hört man das Meer rauschen und wann genau der Zeitpunkt ist, an dem man sich in das Hotel Aarnhoog in Keitum verliebt? Das kann man so genau nicht sagen. Sicher ist nur, es passiert.

Was uns gefällt am Hotel Aarnhoog in Keitum:

  • Es gibt Hotels, die möchte man eigentlich für sich behalten, weil man Angst hat, dass sie sonst immer ausgebucht sind. Das ist natürlich sehr egoistisch und völliger Quatsch, aber das Hotel Aarnhoog in Keitum, ist so eins.
  • Bitte nicht täuschen lassen von den friesischen Reetdachhäuschen – innen ist es nicht rustikal, sondern sehr elegant.
  • Unbedingt machen: Abends im Pool auf dem Rücken schwimmen und durch die Glaskuppel die Sterne sehen. Die gemütlichen Häuschen sind alle durch einen unterirdischen Gang miteinander verbunden und führen zum edlen Spa.
  • Die Frühstückszeiten im Hotel Aarnhoog sind genial. Bis 13 Uhr kann man hier in aller Ruhe frühstücken und falls man mal noch länger schläft, keine Sorge, denn ab 13 Uhr werden Kaffee und Kuchen serviert.
  • Auch von Dorfbesuchern wird das Boutique Hotel Aarnhoog gerne angesteuert, denn es ist für seinen frischen Kuchen und die friesischen Spezialitäten wie Kartoffelsuppe mit Krabben oder Krabbenbrot bekannt. Wer Glück hat, ergattert einen der Strandkörbe, die im Garten stehen und genießt dort seine Kanne Tee.

Gut zu wissen:

  • Das Hotel Aarnhoog in Keitum hat 11 liebevoll gestaltete Zimmer und Suiten in reetgedeckten Friesenhäusern und ist ein Kleinod im Herzen des Kapitänsortes.
  • Die privaten Zimmerterrassen sind mit Strandkörben und Sitzplätzen ausgestattet. Im wunderschönen Garten mit seinen vielen Rückzugsorten gibt es zusätzliche Sonnenliegen für die Gäste und einen Kinderspielplatz für die Kleinen. Hier macht Urlaub mit Kind Spaß und Urlaub mit Hund ebenso.
  • Zum Design Hotel gehören außerdem eine Bar, eine gemütliche Friesenstube, eine Bibliothek und ein SPA. Zum Abendessen bietet sich das nahe gelegene Hotel Fährhaus an.
  • Das SPA hat alles, was man braucht: großer Indoor-Pool, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Wärmeliegen, Erlebnisduschen, Solarium, Fitnessraum und einen Anwendungsraum für Massagen und Wellness- und Beauty-Behandlungen mit Ligne St. Barth-Produkten. Highlight ist die exklusiv buchbare SPA Lounge.
  • Täglich locken kostenfreie Extras: Kaffee & hausgemachte Kuchenspezialitäten, frisches Obst & zwei Tageszeitungen, Getränke in der Minibar & Nespresso-Kaffeemaschine, Greenfee-Ermäßigung im Marine Golf Club und WLAN.

Lage:

Anreise ins Hotel Aarnhoog auf Sylt:

Das Boutique Hotel Aarnhoog liegt im Herzen Keitums im Osten der Insel, unweit des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer.

Mit dem Auto: In Niebüll geht es in den Autozug nach Westerland und von dort sind es noch ca. 5,5 km bis zum Hotel. Kostenfreie Parkplätze am Haus sind vorhanden.

Mit der Bahn: Mit dem Regional-Express gelangt man ab Hamburg über Niebüll nach Sylt. Der Zug hält auch in Keitum und das Hotel Aarnhoog liegt nur 200 m vom Bahnhof entfernt rechter Hand.

Mit dem Flugzeug: Lufthansa, EasyJet und Rhein-Neckar Air fliegen von verschiedenen deutschen Flughäfen sowie ab Zürich nach Westerland (GWT). Syltair fliegt täglich ab Hamburg. Die Entfernung zwischen Flughafen und Aarnhoog beträgt 5 km. Ein kostenfreier Shuttleservice vom/zum Flughafen oder Bahnhof kann im Voraus gebucht werden.

Adresse:

Hotel Aarnhoog
Gaat 13
25980 Sylt

Telefon 04651 / 39 90
Telefax 04651 / 39 91-0

Rezeption: info@aarnhoog.de

Preiskategorie Doppelzimmer: €€€*

*Preis für 2 Personen im Doppelzimmer inkl. Frühstück. Preise € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Kooperation mit LOOPING. LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.