Landgut Moserhof in Kärnten

Lasst Blumen sprechen! Das Landgut Moserhof in Kärnten wurde dieses Jahr hochoffiziell mit der 5. Blume von „Urlaub auf dem Bauernhof“ ausgezeichnet. Gratulation! Höchste Zeit also, meine ganz persönlichen 5 Blümchen zu vergeben. Blume Nr. 1 verleihe ich für die familienfreundlichen Unterkünfte mit drinnen viel Platz und draußen den Wiesen zum Spielen und Toben. Blume Nr. 2 gibt es für das „Erlebnis Bauernhof“, das morgendliche Sammeln der legefrischen Eier, das Traktorfahren mit den Kindern und das Springen ins Heu. Blume Nr. 3 bekommt der Genießerservice, der knackige Apfel, frisch vom Baum, das noch warme hausgebackene Holzofenbrot und der Frühstückskorb, gefüllt mit besten Kärntner Leckereien in Bioqualität. Blume Nr. 4 erhält der Moserhof für sein Herz für Hunde. Auf die Fellnasen warten im Ferienhaus ein Körbchen, eine kuschelige Decke, große Freilaufflächen, Hundebadestrand und auf Wunsch Frischfleischfutter. Bleibt noch die Blume Nr. 5. Die vergebe ich für das erstklassige Reitangebot. Schon die Kleinsten gehen mit den Miniponys spazieren, Anfänger und Fortgeschrittene können Reitunterricht nehmen oder auf einen Ausritt gehen. Besser geht es einfach nicht.

Was uns gefällt am Landgut Moserhof:

  • Das Landgut Moserhof in Kärnten liegt auf 640 Metern in einem sonnenverwöhnten Tal auf der Alpen Südseite. Ringsum nur grüne Wiesen, weite Wälder und in der Nähe der Wildwasserfluss Möll.
  • Bauer Heinz vermittelt mit seiner Frau Gerhild echtes Landleben verbunden mit bäuerlicher Tradition. Der Moserhof ist einer der ältesten Erbhöfe in Kärnten, seit 13 Generationen in Familienbesitz und produziert nach biologisch organischer Wirtschaftsweise.
  • Morgens einfach dem Geruch von frischgebackenem Brot folgen und du kommst zur neuen Meierei. Hier kannst du zusehen, wie regionale Köstlichkeiten verarbeitet werden, die später auf deinem Teller landen. Rund um die Meierei hat Gerhild mit viel Liebe einen wunderschönen, mediterranen Garten angelegt und der würzige Duft von Kräutern liegt in der Luft.
  • Sommeraktivitäten: Wenn die Sonne scheint, strömt alles nach draußen. Je nach Laune wird geritten, geradelt, geangelt und gewandert. Für Abkühlung sorgt ein Sprung in den Badeteich am Ufer der Möll.
  • Winterwonnen: Wenn es draußen kalt ist, ist Zeit für Holzofenromantik, Badehäuslwellness und viel Privatsphäre. Zwei feine Skigebiete, der Mölltaler Gletscher und der Ankogel, die höchsten und schneesichersten Skiberge Kärntens locken mit leeren Pisten und einzigartigem Panoramablick auf rund 30 Dreitausender der Hohen Tauern. Mit dem Auto sind sie 15 bis 20 Minuten entfernt.

Gut zu wissen:

  • Die Unterkünfte im Landgut Moserhof in Kärnten sind so einzigartig wie unterschiedlich. Im Feriendorf stehen 3 historische Almhütten von den Almen des Mölltals, das Almhaus, (120 qm, maximal 8 Personen), die Sennhütte (90 qm, maximal 6 Personen) und das Müllnerhaus (90 qm, 4 Personen). Außerdem gibt es 6 je 120 qm große Chalets mit ausreichend Platz für maximal 8 Personen und Blick auf Badeteich und die Möll. Das 120 qm große Hofchalet liegt am Bauernhof mit Platz für 4-5 Personen und die 3 liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen befinden sich im Gutshof und eine im Feriendorf. Alle Unterkünfte sind sehr gemütlich und komfortabel eingerichtet.
  • Die urige Bloatschtratten-Hütte liegt 40 Autominuten vom Moserhof entfernt umgeben von atemberaubender Bergwelt und saftigen Almwiesen auf 1.800 Metern im Hochgebirge. Von Mitte Mai bis Ende Oktober kannst du dich zurückziehen und in absoluter Ruhe ohne Handyempfang und großen Ausstattungsluxus die Natur von ihrer schönsten Seite erleben. Platz hat die Hütte für bis zu 5 Personen. Du kannst dich selbst versorgen oder gegen eine Zustellpauschale versorgen lassen.
  • Wer etwas Besonderes plant, dem empfehle ich das Bergchalet Moseralm. In traumhafter Alleinlage kannst du hier oben zum Beispiel Heiraten.
  • Absolute Ruhe findest du im Romantik Chalet „Zur guten Quelle“. Keine störenden Zivilisationsgeräusche, kein Fehrnseh- oder Radiolärm. Nur das Rauschen vom Mallnitzbach in der Groppensteinschlucht, die atemberaubende Landschaft, du und das Gackern der hauseigenen Hühnern am Feld.
  • Bis auf die Bloatschtratten-Hütte, die insgesamt einfacher ausgestattet ist, hast du überall freien WLAN-Zugang.

Lage:

Anreise:

Mit dem Auto:

Über die Tauernautobahn A10 bis zur Autobahnausfahrt Spittal/ Millstättersee fahren und Richtung Lendorf/Lienz abbiegen. Ab Lendorf Weiterfahrt auf der B100 bis Möllbrücke. Hier rechts abbiegen auf die B106 Richtung Mallnitz/Großglockner und weiter nach Penk und zum Landgut Moserhof in Kärnten.

Alternativ und garantiert staufrei geht es mit der Autoschleuse von Bad Gastein über Mallnitz und Weiterfahrt bis Penk.

Ein weitere Route führt über den Felbertauern nach Lienz über Mölltal bis nach Penk. Wer die Reise zum Ziel machen möchte, sollte die Anfahrt mit einem Ausflug über die Großglockner Hochalmstraße verbinden

Mit dem Flugzeug:   

Günstige Flugverbindungen nach Salzburg oder Klagenfurt bringen dich in kurzer Zeit deinem Urlaub näher. Der Moserhof organisiert gerne den Flughafentransfer. Die internationalen Flughäfen, die dem Moserhof am nächsten liegen, sind:

Klagenfurt 100 km
Salzburg 150 km
Ljubljana in Slowenien 150 km

Mit der Bahn:

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bietet die „Nationalpark Region Hohe Tauern Kärnten“ den deutschen Gästen ein sensationelles Angebot für die Bahnanreise. Mit dem sogenannten „RIT-Ticket“ ist die Anreise bis über 50 % gegenüber dem Normalpreis reduziert. Das Ticket gilt für alle Züge (auch ICE etc.). Inhaber der Bahn-Card erhalten weitere Rabatte, Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils sind kostenfrei. Mit dem kostenpflichtigen Bahnhofshuttle kommst du direkt vom Bahnhof Mallnitz-Obervellach innerhalb weniger Fahrminuten bequem am Landgut Moserhof in Kärnten an. Bei Interesse wende dich  an den Moserhof. Gerne wird für dich ein entsprechendes Ticket organisiert.

Adresse:

Landgut Moserhof
Gerhild und Heinz Hartweger
Moos 1

9816 Penk/ Reisseck
Österreich

Tel.: +43 4783 2300 oder +43 6641211634

 

Preiskategorie: Ferienwohnungen ab Euro 120,- *, Historische Almhütten und Chalets ab Euro 200,-**, Bergchalet Moseralm ab Euro 295,-***

*Preise gelten für die Ferienwohnungen pro Tag und je nach Größe für 2-6 Personen zzgl. Endreinigung. **Preise gelten pro historische Almhütte, und pro Chalet für bis zu 6 Personen zzgl. Endreinigung. *** Preise gelten für das gesamte Bergchalet für bis zu 6 Personen pro Tag zzgl. Endreinigung.

Kooperation mit LOOPING. LOOPING empfiehlt nur Hotels, Appartements und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.