Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg

Was ist Urlaub? Im Wortsinne bedeutet es die Erlaubnis wegzugehen, von der Arbeit befreit zu sein. Wenn ich also im Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg auf der Sonnenterrasse sitze und zufrieden in Richtung Berge schaue, dann ist das Urlaub. Aber stimmt das? Was macht der Geist, der gehört ja schließlich auch zum Menschen dazu. Ist der automatisch auch befreit und was macht er dann? Er macht die Zeit wertvoll, sagt die Familie Birk, Besitzer vom Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg. Und alles was er dafür braucht, ist ein gutes Buch. Darum sind an 8 verschiedenen Stationen im Hotel geschickt immer genau die richtigen Bücher platziert. Sorgfältig ausgewählte Bücher, die an diesen Orten ihren ganz speziellen Zauber entfalten und wie ein Katalysator wirken. Sie lassen die Umgebung stärker empfinden. Sie befreien den Geist und lassen die Gedanken fliegen. Das Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg ist damit wohl das einzige Hotel, das auf die magische Kraft der Bücher setzt getreu ihrem Motto „Zeit Wert Geben“ . Ein interessantes Experiment, wie ich finde und buchstäblich Urlaub für Körper und Geist. Ansonsten kannst du hier natürlich alles tun, was man in den Bergen sonst so tut. Angefangen mit schönen Wanderungen im Sommer, gutem Essen, entspanntem Relaxen im Spa und grenzenlosem Skivergnügen im Winter in einem der besten Skigebiete der Alpen.

Was uns gefällt am Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg:

  • Zug bei Lech am Arlberg ist ein Ort, der auf viele Menschen eine geradezu magische Anziehungskraft ausübt. Gerade mal 100 Einwohner leben hier und genau dort steht das hübsche Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg auf 1.500 Metern Seehöhe.
  • Nur die Erwartungen zu erfüllen, das kann jeder. Die Familie Birk will mehr und hat seit 25 Jahren den Anspruch, ihre Gäste täglich zu überraschen und aufs Neue zu begeistern.
  • Wie du bereits weißt, ist die Zeit im Stäfeli sehr wertvoll. Am besten planst du schon beim fantastischen Frühstück, dass du auf keinen Fall verpassen darfst, ein paar Minuten mehr ein. Das Buffet und der Bergblick vom Frühstückstisch aus sind etwas ganz Besonderes und jede Sekunde wert.
  • Die neue Sonnenterrasse „Bar in den Bergen“ mit den bequemen Ruhe- und Sonnenliegen zum Sonnenbaden und Ausruhen hat das Zeug zum absoluten Lieblingsplatz.
  • Auch für Kinder gibt es im Hotel Stäfeli am Arlberg einen besonderen Platz, das neue Spielzimmer – der PhantasieRaum – hält einige Überraschungen und viele liebevollen Details bereit. Für entspannte Fernsehtage liegt außerdem eine tolle Auswahl an Filmen bereit.

Gut zu wissen:

  • Von außen ein typisch österreichisches Haus hat das Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg seit der Neugestaltung im Sommer 2016 innen so einiges an Überraschungen zu bieten. Zimmer und Ferienwohnungen sind mit feinem Gespür für Design konzipiert und haben die richtige Mischung aus Designelementen und Gemütlichkeit. Die Bergvilla, der moderne Anbau bietet 16 stilvolle Zimmer und Appartements für Single, Paare und Familien.
  • Das Stäfeli ist ein Hotel Garni mit Frühstück und einem Snack am Nachmittag. Im ZeitRaum wird an zwei Abenden in der Woche köstliche Gerichte wie Vorarlberger Käsknöpfle, kreatives Street Food oder deftige Ripple am gemütlichen Kamin serviert. Außerdem gehören das WeinRestaurant Achtele , die Krämerei – GenussRaum Allerlei, sowie der Weinhandel von Heinz Birk Weinkontor zum Hotel dazu.
  • Digital Detox: Im Hotel Stäfeli schläfst du ohne Strahlungen deines Handys. Jedes Zimmer ist mit einer Zirben-Handy-Station ausgestattet, die diese abfängt. Probier’s einfach einmal aus.
  • Das Spa heißt hier EnergieRaum. Im 5 x 10 Meter großen Pool mit Gegenstromanlage ist sportliches Schwimmen und ausgelassenes Planschen angesagt. Textilsauna und der Erwachsenen-WohlfühlRaum mit Dampfbad, Ruhebereich, 2 weiteren Saunen, Sanarium und Infrarotkabine sorgen für die Entspannung. Tee, Säfte, frisches Obst und viele große und kleine Inspirationsmomente stehen für die Saunagäste bereit.
  • 1997 hat Heinz Birk seine zweite große Leidenschaft neben der Hotellerie zum Beruf gemacht und den Weinhandel Heinz Birk aufgebaut. Das bedeutet für die Gäste viele große Gaumenfreuden, denn als Weinhändler hat er natürlich die besten Tropfen in seinem Keller.

Lage:

Anreise:

Mit dem Auto aus dem Norden kommend fährst du über die A7 bis zum Autobahnkreuz Memmingen. Von dort geht es weiter auf der A96 Richtung Lindau, dann auf die A14 nach Bregenz/Innsbruck und dann auf die S16 Richtung Arlberg bis zur Ausfahrt Arlberg Pass. Achtung nicht durch den Arlberg-Tunnel fahren, sondern über die B197 Richtung Arlberg Pass und dann auf die B198 Richtung Zürs/Lech bis nach Zug.

Aus München kommend fährst du über die A8 München bis Autobahnkreuz Rosenheim und wechselst dann auf die A93 Richtung Kufstein und anschließend auf die A12 Richtung Innsbruck/Arlberg. Weiter geht es über die B316 Richtung St. Anton. Achtung auch hier nicht durch den Arlberg-Tunnel fahren, sondern über die B197 Richtung Arlberg Pass. Das Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg hat für seine Gäste kostenlose Parkplätze direkt am Haus.

Wenn du die Bahn nimmst, dann besteht am Bahnhof jeweils die Möglichkeit die öffentlichen Busse oder als Alternative ein Taxi zu nehmen. Gerne reserviert das Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg schon vorab ein Taxi für dich.

Bahnstation Langen am Arlberg: 15 km | regelmäßige Taxi- und Busverbindung (Linie 91) | Transferdauer ca. 20 Minuten
Bahnstation St. Anton am Arlberg: 20 km | regelmäßige Taxi- und Busverbindungen (Linie 92) | Transferdauer ca. 30 Minuten

Adresse:

Stäfeli – Relais du Silence am Arlberg
Hotel Garni ****
Zug 525
6764 Lech am Arlberg

Österreich

Tel.: +43 5583 39370

Preiskategorie: €€*

* Preis für ein Doppelzimmer für 2 Personen mit Frühstück und Süßem Ticket. € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Kooperation mit LOOPING

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.