Macht es wie die Vögel. Fliegt im Winter in den Süden nach Portugal.

Designhotel für Familien in Portugal direkt am Meer-martinhal-beach-resort-design

Die Vögel fliegen gen Süden. Warum fliege ich nicht mit, einfach für ein paar Tage ins Martinhal, ein Designhotel für Familien in Portugal direkt am Meer?

Statt mir jedes Jahr die gleiche Frage zu stellen, mache ich es einfach und verkrümel mich an den südlichsten Zipfel von Europa, nach Portugal. Dahin, wo es nicht mehr weiter geht. Denn hier, in einem riesigen Naturschutzgebiet in der Nähe von Sagres, an der Westalgarve habe ich das Martinhal Sagres Family Beach Resort entdeckt.

WEBhotelDSC_7505

Ein perfektes Designhotel für Familien in Portugal direkt am Meer

Das Martinhal ist ein großes, modernes Luxus Resort mit Blick auf eine wunderschöne Bucht. 2010 eröffnet besteht es aus einem Haupthaus, dem Hotel mit Restaurant und 37 Doppelzimmern.

WEBaussichtDSC_7502

Außerdem 35 Luxury Villas mit bis zu 5 Schlafzimmern und eigenem Pool und 137 Häusern im Village in verschiedenen Größen von einem bis zu drei Schlafzimmern. Diese Häuser unterscheiden sich noch in den Kategorien Pinewood, etwas ruhiger mit eigenem Pool, Garden View mit Blick auf die Gartenanlage, Ocean View mit Meerblick und Bayview mit einem endlosen Blick in die Natur.

Doppelzimmer mit MeerblickWEBgardenviewDSC_7574Natur pur

Draußen viel Natur, drinnen viel Design

Die Lobby empfängt mich mit einem bunten Mix aus Design und Kitsch, der nicht kühl und abweisend ist sondern angenehm lässig und verspielt.

Dieser Mix setzt sich fort im  Restaurant O Terraco im ersten Stock, das gleichzeitig auch der Frühstücksraum ist. Hier kann ich entweder drinnen sitzen oder auf der Terrasse und am Abend entspannt den Sundowner genießen.

WEBwandrestaurantDSC_7475

Und das geht prima, denn bei aller Lässigkeit ist das Martinhal auf Kinder bestens vorbereitet. Natürlich ist es hier und da bunt und trotzdem komme ich mir nicht vor wie in Disneyworld.

Das ist Familystyle

Das Martinhal ist Luxus pur. Die Häuser sind großzügig für bis zu 8 Personen und alle sind geschmackvoll eingerichtet. Die Möbel wurden von Sir Terence Conran extra für das Resort entworfen und laden zum relaxen ein.

Wir haben ein Ocean View Haus. Im Erdgeschoss sind zwei schöne Schlafzimmer mit Gartenzugang und zwei Bädern. Im ersten Stock ist der Living Bereich mit einer hochwertigen Küche und einem großen Balkon mit Meerblick. Bei der Buchung kann ich wählen zwischen Frühstück, HP, VP oder komplett Selbstversorger.

Unser BalkonWEBausblickDSC_7430

Heute bleibt die Küche kalt, denn wir gehen ins Fischrestaurant As Dunas direkt am Meer. Während wir auf unser Essen warten, hüpft Lilia auf dem Trampolin das samt einem kleinen Spielplatz unterhalb des Restaurants liegt. So einfach kann das Leben sein.

Für jeden ist alles da in diesem Designhotel für Familien in Portugal direkt am Meer

Das Zentrum vom Martinhal Resort ist die Piazza mit dem italienischen Restaurant Os Gambozinos. Die Piazza ist eine Art moderner Dorfplatz. Hier ist eindeutig der Treffpunkt für alle, die gerade nicht am Meer abhängen oder sich anderweitig auf dem Gelände vergnügen.

Für die Kids ist mitten auf der Piazza ein kleiner Spielplatz, drum herum sind die stylische M Bar,

im ersten Stock das Blue Room, eine Art Jugendclub für Eltern und ihre fast erwachsenen Kids und nebenan der Kinderhort für die 2-4 jährigen Kinder.

Gleich gegenüber befindet sich die Krippe für die ganz Kleinen. Schon ab 6 Monaten bis 2 Jahre werden sie im Martinhal betreut und der Raum ist liebevoll eingerichtet mit einem extra Schlafraum für den Mittagsschlaf und viel schönem Spielzeug.

Außerdem gibt es am Platz einen kleinen Supermarkt für alle, die im Haus kochen möchten und eine schicke kleine Boutique für den Fall, dass der Bikini vom letzten Jahr doch nicht mehr passt.

Ein Herz für Warmduscher

Logisch bin ich samt Familie ins Meer gehüpft, aber wer es etwas wärmer möchte, denn merke, wir sind zwar an der Algarve, aber hier herrschen die Wassertemperaturen vom Atlantik, der muss das nicht. Zum Resort gehören mehrere Pools und es kann passieren, dass man dort auch mal ganz alleine ist.

WEBpoolammeerDSC_7506WEBpoolDSC_7444

Und Action

Puh, ich merke gerade, ich komme aus den Aufzählungen gar nicht mehr raus, aber neben der tollen Lage, den schönen Häusern und der umfangreichen Kinderbetreuung, gibt es auch noch ein Sport- und Wellnessangebot das nicht zu vergessen ist.

WEBspaDSC_7438

Angefangen bei Kosmetikbehandlungen für Eltern und Kind bis hin zu Yogawochen, Fitness, Ernährungsberatung, Walking Wochen, diversen Wassersportarten und anspruchsvollem Fahrradtraining mit Wolfgang Staller und seinem Team, es gibt einfach nichts, was es nicht gibt. Und eins steht für mich fest, langweilig wird es hier bestimmt nicht, auch wenn man den ganzen Winter bleibt. Am besten man schaut sich das aktuelle Programm vorher auf der Website an und bucht gleich ein ganzes Package.

Kinderbetreuung

Von November bis März sind die Kinderklubs bis 8 Jahre frei. Im Sommer kostet die Kinderbetreuung im Martinhal Resort extra. Die Betreuung startet bei 6 Monaten und geht bis zu den 16 jährigen Teens. Das Essen ist für Kinder bis 12 Jahre bei Halbpension frei und bei der Buchung kann ein Baby Concierge Service mitgebucht werden, der Flaschenwärmer, Babybett, Wickeltisch und Babyfon für das Haus beinhaltet.

Der Mix machts in diesem Designhotel für Familien in Portugal direkt am Meer

Ein Urlaub mit Kind ist für Eltern oft ein Dilemma. Entweder sie ernten in den schicken Designhotels die Blicke genervter Gäste oder es bleibt ihnen die Flucht in diverse Klub- und Themenhotels, wo sie selbst zum Kind mutieren müssen. Das Martinhal zeigt, wie es anders gehen kann. Hier wird nicht jeder Gast über einen Kamm geschoren. Egal ob klein oder groß, für jeden gibt es ein sehr differenziertes Angebot und was das Resort für mich auszeichnet, ist die perfekte Kombination von Luxus und Kinderfreundlichkeit, von Design und bunter Kinderwelt, von Stil und Lässigkeit. Schon komisch, dass ein Designhotel für Familien so ungewöhnlich ist. Bitte mehr davon.

Da muss ich hin

Das Martinhal Sagres Family Beach Resort hat das ganze Jahr Saison. Im Sommer ist es dank Atlantik nicht zu heiß und im Winter locken immer noch verführerische 18 Grad. Zum Resort fliegt man entweder bis nach Faro und fährt dann 1 1/2 Stunden mit dem Mietwagen, oder man landet in Lissabon und fährt von dort ca. 3 Stunden. Ich bin ja ein großer Lissabon Fan und nehme die längere Autofahrt geren für einen Zwischenstopp in Lissabon in Kauf.

Adresse:

Martinhal Sagres Beach Family Resort Hotel
Rua Martinhal Beach Resort Residences
8650 Sagres

Tel +351 282 240 200

 

Fotos und Text: Britta Smyrak

Vielen Dank an das Martinhal Beach Resort & Hotel für die Einladung in ihr schönes Designhotel für Familien in Portugal direkt am Meer.

Merken

Merken

Merken

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.