Hoftel Föhr auf der Insel Föhr

Wenn zwei Menschen ihren Traum verwirklichen, dann kann dabei eigentlich nur etwas Schönes entstehen. So wie beim Hoftel Föhr auf der Insel Föhr von Sjirk und seine Frau Anne Claire. Mit dem Umbau des ehemaligen „Lambertsenhofes“, einem Bauernhaus auf Föhr, haben sie ein kleines Paradies vor allem für junge Familien geschaffen. Dass sie lieben, was sie tun, merkt man nicht nur beim ersten, leckeren Frühstück in der Tenne, dem großen Frühstücks- und Aufenthaltsraum, sondern auch bei der wunderschönen Einrichtung der hellen, geräumigen Zimmer. Mit viel Liebe zum Detail wurde hier geplant und mit natürlichen Materialien gebaut. Was für Familien auch wichtig ist, das Hoftel Föhr und seine Umgebung bieten ganz viel Freiraum. Man kann sich in sein Zimmer zurückziehen oder gemeinsam am großen Tisch sitzen und plaudern, während die Kinder spielen. Vieles kann, aber nichts muss, denn „wie ein Besuch bei Freunden“ soll es sich für die Gäste anfühlen und ich würde sagen, genau das ist es.

Was uns gefällt am Hoftel Föhr auf der Insel Föhr:

  • Der kilometerlange weiße Sandstrand von Föhr ist ideal für Familien und lädt zum Spielen und Herumtoben ein. Das Wasser fällt flach ab, es gibt keine gefährliche Brandung.
  • Walken, Wandern, Radfahren, Reiten, Segeln, Surfen, Kiten, Golfen – das Angebot für alle, die Natur und Aktivität lieben, ist enorm und fängt eigentlich schon vor der Insel an: nämlich im Watt.
  • Nicht verpassen, den Afternoon Tea in der Vor-, Nach- und Nebensaison, jeden Donnerstag vom 15.00 Uhr – 17.00 Uhr mit Voranmeldung.
  • Das Hoftel bietet ayurvedische Schwangerenmassage, für Babys ab 4 Wochen einen Babymassage Kurs und für alle Energiebalancierungen. Damit tut ihr euch und dem Kind schon ganz früh viel Gutes!
  • In der Wohnküche kann sich jeder jederzeit einen Kaffee oder Tee kochen, fast wie zu Hause.

Gut zu wissen:

  • Den Gästen des Hoftel Föhr stehen eine Waschmaschine und ein Trockner zur Verfügung. Junge Mütter wissen, das ist manchmal Gold wert! Außerdem gibt es eine Wohnküche. Hier kann sich jeder, je nach Geschmack und Tagesplanung, seine Mahlzeiten selber zubereiten. Dafür wurde sie mit großem Herd/Backofen, Kühlschrank und allen notwendigen Geschirr und Küchenutensilien bestens ausgestattet, inkl. Kaffeepad-Maschine, Kaffeepads und Teebeuteln.
  • Das Frühstück hat überwiegend Bioqualität und sowohl für Veganer als auch für Gäste mit Gluten- und Laktoseunverträglichkeit hält das Hotel auf Anfrage Alternativen bereit.
  • Das Hoftel hat 14 schöne Zimmer, 4 sogar mit eigener Terrasse. Und für alle anderen gibt es die große Terrasse mit Zugang von der Tenne und der Wohnküche mit Wiese davor um die Aussicht zu genießen. In alle Zimmer passt immer noch ein Babybett und Kinder bis zum 6. Lebensjahr schlafen im Bett der Eltern gratis. Die größeren Familienzimmer sind perfekt für 4 bzw. 6 Personen.
  • Das Hoftel Föhr liegt mitten auf der Insel, schön ruhig und umgeben von grünen Wiesen. Von hier kann man herrliche Fahrradtouren machen, zum Strand braucht man ca. 10 Minuten.
  • Es gibt gratis WLAN in der Tenne und LAN auf den Zimmern (das Kabel wird gerne ausgeliehen) und statt Fernseher findet ihr viele Bücher, Zeitschriften und Spiele für Groß und Klein in der Tenne.

Lage:

Anreise zum Hoftel Föhr:

Ich gebe zu, die Ostsee ist für uns Berliner näher, aber man muss auch mal raus hier! Ganz bequem und umweltschonend kommst du mit der Bahn vom Hauptbahnhof Berlin direkt nach Wyk inkl. Schiffsüberfahrt in 6:35 Stunden. Die Rede ist vom Vogelfrei-Supermobil-Ticket. Für unsere Freunde aus Hamburg hält die Bahn für die Fahrt Sonderangebote wie das Schleswig-Holstein-Ticket bereit.

Mit dem Auto ist man in ca. 5 Stunden am Fähranleger in Dagebüll und von der Dagebüller Mole braucht man noch mal 50 Minuten mit der Fähre bis nach Wyk auf Föhr. Das Personen-Fahrticket erhält man am Schalter unter an der „Gangway“ zur Fähre.

Du kannst das Auto mit nach Föhr nehmen, dafür aber bitte rechtzeitig einen Fährplatz bei der Wyker Dampfschiffs-Reederei buchen, entweder telefonisch unter (0 46 67) 94 030 oder online unter: www.faehre.de. Ich würde das Auto lieber auf dem Inselparkplatz Dagebüll (ausreichend Parkflächen und Garagen) in Hafennähe abstellen. Eine Reservierung ist dafür nicht erforderlich, ein Shuttle-Bus fährt vom Parkplatz bis zur Fähre und auf Föhr braucht man kein Auto, außerdem hat das Hoftel Föhr auf der Insel Föhr 4 Elektro-Lastenfahrräder zum ausleihen.

Adresse:

Hoftel Föhr
Nieblumweg 26

25938 Alkersum/Nordseeinsel Föhr

Tel.: +49 (0)4681-7461280

Preiskategorie : €*

* Preis für ein DZ mit 2 Personen € = unter 100 €, €€ = 100-200 €, €€€ = 200-300 €, €€€€ = über 300 €

Kostenpflichtige Kooperation mit LOOPING. LOOPING empfiehlt nur Hotels, Apartments und Ferienhäuser, die wir selbst getestet haben oder die unseren Kriterien entsprechen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen