#STORYBASE2017 Saalbach Hinterglemm. Extrem lässig!

STORY BASE2017 in Saalbach Hinterglemm

Kurz vor Weihnachten kommt die Zusage. Ich bin Teilnehmer an der STORY BASE 2017 Saalbach Hinterglemm im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn: 1 Haus, 1 Woche, 16 Blogger, Instagramer, Vlogger. Wow! Mir ist zwar nicht ganz klar, was da auf mich zukommt, aber die Freude ist groß und ich bin auch ein bisschen aufgeregt.

Lade Blogger ein, haben sie gesagt – die Organisation.

Das Projekt STORY BASE 2017 ist auch für den Skicircus ein Experiment, eine Idee, die mit jedem Tag konkreter wird. Lässig sagt man hier dazu. Die gesamte Planung läuft mehr oder weniger geordnet über eine Facebook-Gruppe in der alle relevanten Informationen gesammelt und veröffentlicht werden. Parallel dazu gibt es die offizielle STORY BASE 2017 Website mit der Vorstellung aller Teilnehmer. Mario, Philipp und ich kommen aus Berlin. Spätestens am Flughafen werden wir uns Kennenlernen.

STORY BASE 2017 in Saalbach Hinterglemm

Es wird lustig werden, haben sie gesagt – die Unterkunft.

Am Flughafen Salzburg werden wir eingesammelt und direkt zur Unterkunft nach Saalbach in die Black River Lodge gebracht. Viel Platz ist nicht, aber das lässt uns in der Woche nur enger zusammenwachsen. Wir wohnen in zwei- und vier-Bett-Zimmern, essen und arbeiten zusammen in der Gemeinschaftsküche

Black-river-lodge-story-base-2017-©loopingmagazin

und setzen völlig neue Maßstäbe im Bezug auf das Nachtleben in Saalbach Hinterglemm. Merke, wenn es richtig eng ist, wird die Party am besten! (Danke Chris für dieses denkwürdige Zeitzeugnis)

STORY BASE 2017 – die STORY FRAGMENTS

Kernstücke der ganzen Aktion sind die STORY FRAGMENTS. Ein Katalog an Aktivitäten, die in der Region Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn angeboten werden und über die wir natürlich berichten sollen. Wer wann was machen möchte? Bis auf wenige Pflichttermine steht das jedem völlig frei! Kein vorgegebenes Programm, kein Korsett, einfach anmelden und machen. So bilden sich immer wieder neue Gruppenkonstellationen und man lernt sich in sehr kurzer Zeit richtig gut kennen. Unterstützt wird die STORY BASE 2017 von BMW. Damit wir schnell und unkompliziert von A nach B kommen, stehen uns zwei BMW X1 mit XDrive zur Verfügung. Schlüssel liegen auf dem Tisch. Sind die BMWs schon weg dürfen wir den Taxidienst nutzen oder nehmen einfach den Skibus. Unsere Mobilität kennt keine Grenzen. Beflügelt von dem Vertrauen in uns und unsere Arbeit möchten wir natürlich alles testen und ausprobieren. Und wir fordern die Region heraus. Bis zum letzten Moment wird flexibel und schnell reagiert, um alles für uns möglich zu machen. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle schon mal bei Paul, Wolfgang, Stefanie, Linda, Bernie, dem Fotografen Daniel und  allen anderen, die mitgewirkt haben bedanken!

Über die Woche verteilt füllt sich die Social Wall mit den Tweets und Instagram Posts für den Hashtag #STORYBASE2017.STORY BASE 2017 in Saalbach Hinterglemm social wall

Wie erfolgreich die ganze Aktion am Ende ist, das werden die nächsten Tage zeigen. Fest steht allerdings schon jetzt, dass wir mit unserer Arbeit die Erwartungen vom TVB Saalbach Hinterglemm weit übertroffen haben und ein neues Format im Bereich der Influencer Kampagnen entstanden ist. Seit der STORY BASE 2017 ist der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn im Social Media Ranking von Österreich mehrere Plätze nach oben geklettert und hat sogar Tirol überholt. Hip Hip Hurra!

STORY BASE 2017 in Saalbach Hinterglemm social media ranking

Meine STORY FRAGMENTS

Ich hatte wirklich die Qual der Wahl und hätte mich während der Woche gerne geklont. In den nächsten Artikeln werde ich noch ausführlicher über alles berichten und die anderen Blogs verlinken, damit das Bild komplett wird. Vorab als kleinen Vorgeschmack die Kurzfassung meiner Auswahl an STORY FRAGMENTS

Sonntag: Pferdeschlittenfahrt in den Hinterglemmer Talschluss zur Lindlingalm √

Pferdeschlittenfahrt-Start-storybase-2017-©loopingmagazin

Golden Gate Bridge der Alpen und den Baumzipfelpfad erkunden √

GoldenGateBridge-of-the-alps-Story-base-2017-©loopingmagazin

Abendessen auf der Lindlingalm √

Spinatknoedel-Lindlingalm-Story-base-2017-©loopingmagazin

Montag: Paragliden

Paragliding-Saalbach-Hintergelmm-story-base-2017-©loopingmagazin

„Behind the scene“ mit der Pistenraupe auf Piste √

pistenraupenfahrt-Story-base-2017-©loopingmagazin

Dienstag: Morning ride √

Sonnenaufgang-Story-base-2017-©loopingmagazin

Schneeschuhwanderung √

schneeschuhwandern-Story-base-2017-©loopingmagazin

Apres Ski √

Mittwoch: Lamatrekking √

Lamatrekking-Story-base-2017-©loopingmagazin

Donnerstag: Leogang Runde √

Leogang-Runde-Story-base-2017-©loopingmagazin

Party like a Rockstar √

Freitag: Snowboardfahren im Neuschnee √

Spielberghaus, Auffahrt zur Hütte mit der Pistenraupe und Abendessen √

Samstag: Packen und Tschüß und der Abschied fällt sehr schwer √

Oh mein Gott, jetzt ist es vorbei und ich habe Entzugserscheinungen. Was für eine Woche! Danke an alle, es war genial!

Die Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge und jeder Einzelne ein Follow wert!

Anna Aichholzer

Sandra Delibasic

Anastasia Dorokhov

Carmen Hafner

Mario Hübner

Florian Lindebner Youtube

Lisa Mattis

Chris Perkles Youtube

Sophie Radcliffe

Max Riese

Philipp Stehler

Gesa Temmen

Stefan Warecka Youtube

Charlie Watson

Florian Westermann

Titelbild ©Danielroosfotografie

3 Kommentare

  • Lisa sagt:

    Ach Britta, mit euch würde ich jederzeit wieder „mehr oder weniger geordnet“ eine Woche überall verbringen, ob im Vierbettzimmer oder in der Luxussuite! Liebste Grüße und bitte bis bald!

    • Hi Lisa, das geht runter wie Honig! In den nächsten Artikeln sollte man vielleicht immer mal wieder die Sommer-Storybase2017 anregen ; ) Freue mich auf jeden Fall auf ein Wiedersehen in Saalbach-Hinterglemm oder überall.

  • Eva sagt:

    Freut mich Britta, dass ihr so eine geniale Woche hattet. Jetzt bin ich doch ein wenig wehmütig, dass ich nicht mitgemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.