Mein Schlechtwettertipp für Graubünden: die Therme Vals.

Graubünden entdecken mit Kind

Der Plan war: Graubünden entdecken mit Kind und jetzt? Das Wetter ist schlecht und der Launepegel sinkt mit jedem Regentropfen, der zu Boden fällt.

Kein Grund zur Panik. Auf in die Therme Vals!

Kein Grund für trübe Gedanken, denn endlich ist Zeit die Therme in Vals zu besuchen. Da sist ein echtes Erlebnis für Körper, Geist und Sinne. Ich könnte den ganzen Tag von Becken zu Becken hüpfen, Design und Architektur in seiner ganzen Vollendung genießen. Mein Highlight in Graubünden.

Graubuenden entdecken mit Kind Therme Vals Graubuenden entdecken mit Kind Therme Vals iDesign

Der perfekte Ausflug mit Familie

Es lohnt sich natürlich auch bei gutem Wetter hier herzukommen! Macht es, wenn es noch irgendwie in eure Urlaubsplanung in Graubünden passt, ihr werdet es nicht bereuen. Aber unbedingt vorher reservieren, am Besten über den Ticketshop oder per Telefon an der Badekasse, denn die Plätze pro Tag sind beschränkt. Die Aufenthaltsdauer ist innerhalb der Öffnungszeiten unbegrenzt und Kinder haben Zutritt ab 5 Jahren.

Badehose vergessen?

Bademantel, Badetuch und sogar die Badehose, bzw. der Badeanzug können vor Ort gemietet werden.

Der Eintritt in die Therme Vals beträgt für Erwachsene CHF 40.– | EUR 33.– und für Kinder (5 bis 16 Jahre) CHF 26.– | EUR 22.–

Adresse:

Therme Vals
CH-7132 Vals

Tel.: +41 81 926 89 61

www.therme-vals.ch

Text: Britta Smyrak

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.